. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Erfolgsmodell Frühsport im Park findet Fortsetzung

Erfolgsmodell Frühsport im Park findet Fortsetzung. Foto: Schwitalla

Findet auch 2018 statt. Foto: Schwitalla

Konstantes Teilnehmerfeld vergangenes Jahr trotz durchwachsenen Sommerwetters.

Frühsport im Park wird auch diesen (2018) und nächsten Sommer vor der besonderen Schlosskulisse angeboten. Weiterhin können alle Interessierten kostenlos und ohne erforderliche Anmeldung oder besondere Sportkleidung mitmachen. „Ein echtes Erfolgsmodell“, konstatierte das Schul- und Sportamt (SuS) anhand konstant guter Teilnahme und Rückmeldungen im unter Vorsitz von Bürgermeister Martin Lenz am Mittwoch (11. April 2018) nichtöffentlich tagenden Sportausschuss. Der begrüßte die Fortsetzung ausdrücklich und einhellig.

Als eines der zahlreichen Programmelemente des 300. Stadtgeburtstags 2015 aus der Taufe gehoben, organisiert das SuS die Aktion mit der Vereinsinitiative Gesundheitssport. Diese wird von rund 30 Vereinen getragen und stellt qualifizierte Übungsleitungen, Sportgeräte und Musikanlage bereit. Aus dem Ausschuss kam die Anregung, auszuloten, welche weiteren Vereine möglicherweise bei Frühsport im Park mitwirken möchten. Das Angebot animiert durchaus zu regelmäßiger Bewegung – auch in Vereinen. Eine Ende Juli 2017 über Feed-Back-Karten durchgeführte Umfrage erreichte 74 Vereinsmitglieder und 104 Personen, die das (noch) nicht sind. Die Frage „Werden Sie im Anschluss weitere Sportangebote nutzen (im Sportverein)?“ wurde 132 Mal mit Ja und nur 35 Mal mit Nein beantwortet. Die Zufriedenheit mit der Auswahl der Sportangebote (voriges Jahr Qi Gong, Wirbelsäulengymnastik, Pilates, Zumba/La Gym, Yoga und Funktionsgymnastik) bringt ein klar positives Votum von 174:2 zum Ausdruck.

Trotz des unbeständigen Wetters im vergangenen Sommer wurden wie in den Jahren zuvor mehr als 3000 Teilnehmende auf den Grünflächen vor dem Schloss gezählt. Insgesamt 54 Trainings-Einheiten zwischen 7 und 9 Uhr kommen so auf durchschnittlich 57 Teilnehmende. Das entspricht etwa den Werten des Vorjahres (60 bei 55) und übertrifft bei 96 Terminen im besonderen Karlsruher Jahr 2015 den damaligen Durchschnittswert von 46 Personen. Knapp 3.500 nicht vollständig Gezählte waren zur Premiere dabei. So darf und soll es bei überschaubaren Jahreskosten von rund 6.000 Euro, die der Stadthaushalt deckt, weitergehen – ab Montag, 2. Juli. Details werden zeitnah bekanntgegeben.

Weitere Informationen

Vereine der Initiative Gesundheitssport: ESG Frankonia, In Nae, KTV, MTV, PSK, PSV, SC Wettersbach, SG Eichenkreuz,  SG Siemens, SG Stupferich, SpVgg Aue, SSC, SV Nordwest, SVK Beiertheim, TG Aue, TS Durlach, TS Mühlburg, TSV Bulach, TSV Grötzingen, TSV Grünwinkel, TSV Palmbach, TSV Rintheim, TUS Neureut, TUS Rüppurr, VT Hagsfeld, SSV Ettlingen, TG Eggenstein, TG Söllingen, TV Bretten, TV Hochstetten, TSG Blankenloch, Ski-Zunft Durlach, TV Busenbach

Kooperationspartner: Schul- und Sportamt, Sportkreis Karlsruhe, Karlsruher Turngau, AOK Mittlerer Oberrhein

von pia veröffentlicht am 13.04.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Karlsruhe. Foto: cg

Immobilienmarkt: Preisanstieg hat sich etwas verlangsamt

Die Preise auf dem Karlsruher Immobilienmarkt sind 2017 weiter nach oben gegangen – wenngleich mit...

Typisierungsaktion am 4. Mai 2018 in der Pestalozzischule Durlach. Grafik: pm

Gemeinsam stark gegen Blutkrebs

Jasin aus einer der ersten Klassen der Pestalozzischule Durlach ist an Leukämie erkrankt. Auch wenn...

Volksbank-Vorstandsmitglied Hubert Meier eröffnete die Ausstellung „Momente“ in der Durlacher Regionalfiliale. Fotos: cg

Kunstausstellung der Telefonseelsorge Karlsruhe zu Gast in der Regionalfiliale Durlach

Die Volksbank Karlsruhe stellt vom 13. April bis 8. Mai 2018 in ihrer neuen Regionalfiliale...

Fast wie heimkommen. Foto: cg

Fast wie heimkommen

Die diesjährigen Durlacher Stadtdenker Brenda und John Landis zogen ein positives Resumée von ihrem...

Edgar Müller im Gespräch mit den Gästen der Vernissage. Fotos: cg

Kunst im Rathaus: Holzskulpturen von Edgar Müller

Mit Holzskulpturen von Edgar Müller setzt das Stadtamt Durlach seine Ausstellungreihe „Kunst im...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Trickbetrüger unterwegs – Polizei bittet um Hinweise und um Wachsamkeit

Mit einer Legende war am Mittwochnachmittag (11. April 2018) in der Schinnrainstraße ein...

Sanierung der Hubbrücke: Vollsperrung für Autofahrer . Foto: cg

Sanierung der Hubbrücke: Vollsperrung für Autofahrer

Baubeginn am 16. April 2018 / Umleitung zu ansässigen Vereinen und Gaststätten

Wer rastet, der rostet. Foto: om

„Bewegte Apotheke“ startet wieder in Durlach

In eine neue Runde geht ab dem 17. April 2018 das leichte Sportangebot der „Bewegten Apotheke“ in...

Abriss verhindern. Foto: pm

Abriss verhindern

Derzeit liegt ein Bauantrag zum Abriss des Zoll- und Wachhauses beim ehemaligen Ochsentor in der...

Jetzt für Dreck-weg-Wochen anmelden. Grafik: pia

Rekord bei den 12. Karlsruher Dreck-weg-Wochen

Höchste Beteiligung seit Beginn der Kampagne.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de