. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Rekord bei den 12. Karlsruher Dreck-weg-Wochen

Jetzt für Dreck-weg-Wochen anmelden. Grafik: pia

Auch 2018: Wer putzt, kann abstauben! Grafik: pia

Höchste Beteiligung seit Beginn der Kampagne.

Bereits vor dem Ende der 12. Karlsruher Dreck-weg-Wochen kann die Stadt Karlsruhe einen neuen Rekord verbuchen: Mit derzeit 11.157 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und 617 Aktionen beteiligen sich schon jetzt so viele Menschen wie noch nie an der Sauberkeitskampagne. Engagiert haben sich bislang Paten, Einzelpersonen, Kindergärten und Kindertagesstätten, Vereine und Schulen, Gewerbebetriebe, soziale Einrichtungen sowie Ortsverwaltungen. Außerdem haben sich sechs neue Sauberkeitspaten gemeldet, um künftig auch außerhalb der Dreck-weg-Wochen ein bestimmtes Gebiet sauber zu halten.

Bürgermeister und Umweltdezernent Klaus Stapf lobt das große Engagement: „Die steigenden Anmeldungen zeigen, wie wichtig den Karlsruherinnen und Karlsruhern eine saubere Stadt ist. Dies ist ein starkes Zeichen auch für jene, die unachtsam und mit Absicht ihre Abfälle in unserer Stadt einfach fallen, stehen oder liegen lassen. Mein Dank gilt allen, die unsere Dreck-weg-Wochen in diesem Jahr unterstützen.“

Wer sich noch bis 30. April 2018 bei den Dreck-weg-Wochen engagieren möchte, kann sich telefonisch unter der Rufnummer 0721/133-7099 sowie im Internet (s. Links) anmelden. Ob als Verein, als Gruppe oder Einzelperson - jeder kann mit anpacken.

von pia veröffentlicht am 05.04.2018

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

(v.l.) Pastor Graziano Gangi, Bernhard Greive und Bernd Hofmann bei der Übergabe des neuen Fahrzeugs. Fotos: pm

Neuer Lieferwagen für die Durlacher Tafel

Am Montag war die offizielle Übergabe des neuen Lieferwagens an die Durlacher Tafel.

Schubkarrenrennen. Foto: cg

Tradition mit Zweier-Teams

Am Wochenende wird in Aue das „Hansa-Fest“ gefeiert. Höhepunkt: das Schubkarrenrennen.

Boule (Symbolbild). Foto: cg

Durlach bekommt Boule-Bahn

In Frankreich wird Boule mit großer Hingabe in geselliger Runde gespielt, in Durlach auch.

Radwegeführung. Karte: Stadt Karlsruhe

Wasserwerkbrücke ab 30. Juli gesperrt

Der Zugang in den Oberwald über die Wasserwerkbrücke ist ab Montag, 30. Juli 2018, nicht mehr...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Sieben auf einen Streich

Am vergangenen Wochenende (14./15. Juli 2018) verhafteten Beamte der Bundespolizei insgesamt sieben...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Versuchter Raub an Taxifahrer

Zwei Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag (15. Juli 2018) versucht, einen Taxifahrer in...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

9-jähriges Mädchen von Pkw erfasst und schwer verletzt

Schwere Verletzungen erlitt am Freitagvormittag (13. Juli 2018) eine 9-jährige Schülerin in...

Entwurf für „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ – erste Fassung. Foto: cg

Rahmenpläne bilden Basis für zwei Bebauungspläne

KIT Campus-Ost und Sport- und Freizeitpark Durlach „Untere Hub“ im Planungsausschuss.

Wolfgang Kopf, „Der Himmel über Durlach“, Mixed Media auf Karton, 22x38 cm. Foto: zettzwo

„Der Himmel über Durlach“ – zettzwo Produzentengalerie mit neuer Ausstellung

Der Himmel über Berlin ist seit dem gleichnamigen Film hinlänglich bekannt. Aber der Himmel über...

Hubbrücke für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Foto: cg

Hubbrücke für Radfahrer und Fußgänger gesperrt

Nächste Bauphase vom 11. bis 27. Juli 2018 (siehe Grafik unten).

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de