. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Sturmtief „Sebastian“ sorgt für Schäden rund um Karlsruhe

Auch auf dem Turmberg stürmte es heute kräftig. Foto: cg

Auch auf dem Turmberg stürmte es heute kräftig. Foto: cg

Der am Mittwoch (13. September 2017) über den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Karlsruhe mit teilweise starken Böen hinwegziehende Sturm hat bei der Polizei zwischen 8.00 und 15.00 Uhr zu rund 75 Einsätzen geführt.

Zumeist wurden die Beamten zu umgefallenen Bauzäunen und Verkehrszeichen, zu auf der Fahrbahn liegenden oder auf Pkw gefallenen Ästen und entwurzelten Bäumen gerufen. Das absolute Gros der zu treffenden Maßnahmen wurde dabei durch die Angehörigen der jeweils zuständigen Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren bewältigt.

Allein 25 Einsätze waren in Karlsruhe und hier insbesondere in den westlichen und nordwestlichen Stadtteilen zu verzeichnen. In geringerem Maße waren aber auch der nördliche und südliche Landkreis Karlsruhe, der Enzkreis, die Stadt Pforzheim und der Landkreis Calw betroffen.

Die witterungsbedingten Sachschäden halten sich vergleichsweise in Grenzen, Personenschäden wurden nicht bekannt.

In der Neufeldstraße im Karlsruher Stadtteil Knielingen löste sich gegen 10.00 Uhr durch den Sturm die Sicherung eines Baukranes, wobei dessen Arm vom Wind erfasst und gedreht wurde. Die am Arm hängende Sicherungskette beschädigte in der Folge drei angrenzende Häuser und blieb schließlich in der Oberleitung der Stromversorgung hängen. Nachdem die alarmierte Feuerwehr wie auch die Stadtwerke Karlsruhe klären konnten, dass an der Stromleitung kein Schaden entstanden war und auch sonst keine Gefahr bestand, konnten die Bewohner der vorsorglich evakuierten drei Gebäude gegen 11.30 Uhr in ihre Häuser zurückkehren. Der bei dem Vorfall entstandene Sachschaden dürfte sich auf etwa 3.000 bis 4.000 Euro beziffern.

Wegen eines auf der Fahrbahn liegenden Baumes und heruntergefallener Äste war die Landesstraße 340 zwischen Eyachmühle und Dobel zwischen 13.00 und 13.20 Uhr zunächst einseitig und anschließend bis gegen 14.50 Uhr voll gesperrt. Nach Beseitigung der Hindernisse und einer Inaugenscheinnahme durch die Straßenmeisterei und den zuständigen Förster konnte die Strecke anschließend wieder freigegeben werden.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 13.09.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Fahrradfahren Symbolbild. Foto: cg

Radweg „verlängerter Rußweg“ zwischen Karlsruhe Hbf und Bahnhof Durlach soll vervollständigt werden

Durlacher Grüne und FDP stellen gemeinsam im Ortschaftrat Antrag, Mitteilung vom 22. November 2017.

Gespannt hörten die Schülerinnen und Schüler der „Pesta“ den Vorlesern zu – wie hier dem Ortschaftsrat Martin Pötzsche. Fotos: pm

Bundesweiter Vorlesetag 2017 – Pestalozzischule Durlach im Lesefieber

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der Bundesweite Vorlesetag statt. Seit vielen...

Zum Durlacher Derby wurde am vergangenen Sonntag geladen. Grafik: pm

1. Mannschaft krönt erfolgreiches Wochenende der SpVgg Durlach-Aue

Dass den Spielern der ersten Mannschaft der SpVgg Durlach-Aue in den letzten Spielminuten noch der...

Stadtamt Durlach

Nachruf – Zum Tod von Petra Stutz

Nachruf des Ortschaftsrates und des Stadtamtes Durlach, 20. November 2017.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Rittnertstraße: Schwer verletzt nach Überschlag

In der Rittnerstraße in Durlach hat sich am Samstag (18. November 2017) ein Landrover überschlagen,...

Christmas Gospels Spirited Voices am 3. Dezember 2017 in der Stadtkirche Durlach. Grafik: pm

Christmas Gospels Spirited Voices

Ganz im Zeichen des Gospels steht die Stadtkirche Durlach am Sonntag, 3. Dezember 2017, ab 17 Uhr....

Petra Stutz

Geschätzte Kommunalpolitikerin

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup kondoliert zum Tod von Petra Stutz.

125 Jahre: Herbstempfang der Bürgergemeinschaft. Fotos: cg

125 Jahre: Herbstempfang der Bürgergemeinschaft

Vergangenen Montag (13. November 2017) hatte die ältestes Bürgergemeinschaft Karlsruhes zum...

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Foto: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2017

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 28. November bis zum 22. Dezember...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de