. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

9. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“

9. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“. Foto: om

Alles vom Baby bis zum Kind. Fotos: om

Nächster Flohmarkt findet am 23. September 2017 statt – Erlös geht an die Peru-Gruppe der Pfarrei St. Peter und Paul, Durlach für die Schülerspeisung und das weihnachtliche Kinderfest.

Mit dem bewährten Raumkonzept findet der 9. Durlacher Kommissionsflohmarkt „Alles vom Baby bis zum Kind“, am Samstag, den 23. September 2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr im Christkönighaus in der Kanzlerstr. 5 in Karlsruhe-Durlach statt. Schwangere können gegen Vorlage des Mutterpasses bereits ab 9:00 Uhr mit einer Begleitperson das große Warenangebot auf zwei Ebenen bestaunen und natürlich auch herzhaft zugreifen.

Vor oder während des Einkaufes können sich die Gäste im PuP-Café von der Frauengemeinschaft mit Kaffee und Kuchen, Waffeln, Wienerle sowie alkoholfreien Getränken zu moderaten Preisen verwöhnen lassen.

Der Erlös geht diesmal an die Peru-Gruppe der Pfarrei St. Peter und Paul, Durlach. Es wird die Schülerspeisung ("Comedor") der Partnergemeinde San Julián in Motupe in Peru finanziell unterstützt. Viele Kinder müssen einen Fußweg von 2 - 3 Stunden bis zur nächsten weiterführenden Schule zurücklegen und sind oft hungrig. Durch die Einrichtung eines Speisesaals erhalten ca. 40 Kinder eine warme Mahlzeit pro Tag. Zudem sind Bedürftige jederzeit willkommen. Auch das Weihnachtskinderfest soll mit dem Erlös unterstützen werden, bei dem alle armen Kinder eine Tasse Schokolade und ein Stückchen Gebäck erhalten.

Die Pfarrgemeinde unterhält eine Partnerschaft zur peruanischen Pfarrgemeinde San Julián in Motupe. Das Städtchen Motupe liegt etwa 800 km nördlich von Lima in der Region Lambayeque zwischen der Andenkette und dem Pazifischen Ozean. Zu Motupe selbst gehören mehrere entlegene Dörfer, die so genannten "caserios". Die Grundlage dieser Verbindung zwischen den beiden Pfarreien ist der gemeinsame Glaube. Die Partnerschaft lebt durch Briefe, E-Mails, persönliche Kontakte und gegenseitige Besuche. Seit Februar 1991 werden diese Aufgaben hauptsächlich von der Peru-Gruppe St. Peter und Paul, Durlach übernommen.

Mittlerweile sind sämtliche Anbieternummern vergeben. Auf die Besucher warten über 10.000 Artikel (Babysachen, Kinder- sowie Schwangerschaftskleidung, Spielsachen, Bücher, Fuhrpark,…). Das Ehrenamtlichen-Team des Durlacher Kommissionsflohmarktes ist hoch motiviert und freut sich über zahlreiche Gäste in unserem liebevoll umgestalteten „Kaufhaus“. Anfragen und Infos sowie Anmeldungen gibt es im Internet (siehe Links).

Fotos

Weitere Informationen

Förderverein St. Peter und Paul Durlach e.V. auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 13.09.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Stadtamt Durlach

Nachruf – Zum Tod von Petra Stutz

Nachruf des Ortschaftsrates und des Stadtamtes Durlach, 20. November 2017.

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Rittnertstraße: Schwer verletzt nach Überschlag

In der Rittnerstraße in Durlach hat sich am Samstag (18. November 2017) ein Landrover überschlagen,...

Christmas Gospels Spirited Voices am 3. Dezember 2017 in der Stadtkirche Durlach. Grafik: pm

Christmas Gospels Spirited Voices

Ganz im Zeichen des Gospels steht die Stadtkirche Durlach am Sonntag, 3. Dezember 2017, ab 17 Uhr....

Petra Stutz

Geschätzte Kommunalpolitikerin

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup kondoliert zum Tod von Petra Stutz.

125 Jahre: Herbstempfang der Bürgergemeinschaft. Fotos: cg

125 Jahre: Herbstempfang der Bürgergemeinschaft

Vergangenen Montag (13. November 2017) hatte die ältestes Bürgergemeinschaft Karlsruhes zum...

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Foto: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2017

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 28. November bis zum 22. Dezember...

Norbert Huwer: Verlockendes auf Seitenwegen II. Grafik: pm

Norbert Huwer: Verlockendes auf Seitenwegen II

Norbert Huwer ist 2017 70 Jahre alt geworden. Die Karlsruher kennen ihn durch diverse Kunstwerke im...

v.l.: Roswitha Kehrle und Christiane Fröhlich übergaben an Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Roland Laue die Spende. Foto: pm

Durlacher Martinsmarkt füllt jedes Jahr den Suppentopf ein bisschen mehr

Für einen guten Zweck haben auch in diesem Jahr die Organisatorinnen des Durlacher Martinsmarktes,...

Gibt es in der Zukunft genügend Pflegeplätze in Durlach?  Foto: cg

Anfrage der CDU zu den Durlacher Pflegeplätzen

Durlacher CDU-Fraktion fragt in der Ortschaftsratssitzung am 15. November 2017 nach, wie es um die...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de