. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Karten gewinnen: Grachmusikoff auf Abschiedstournee im Jahr 2017

Karten gewinnen: Grachmusikoff auf Abschiedstournee im Jahr 2017. Foto: pm

Foto: pm

In großer Besetzung: Schwabenrock vom Feinsten am Freitag, 3. November 2017, 20.00 Uhr Festhalle Karlsruhe-Durlach - Karten an allen bekannten VVK-Stellen von CTS und Reservix, Telefon-Kartenservice: 0721 / 3848772.

Grachmusikoff – „Grach ond Schwoiß“. Rasende Bongowirbel, gespuckte Flötentöne oder ein melancholisches Akkordeon sorgen für die nötige instrumentale Würze.

Grachmusikoff – 1978 gegründet und Kleinkunst-Ehrenpreisträger 2013 des Landes Baden-Württemberg - steht nun schon im 39-ten Jahr und gehen im Jahre 2017 tatsächlich in Rente. Neben der alten Mixtur aus Blues, Balladen und Blasmusik, mit der die Band in den Achtzigern berühmt wurde, erweitern heute alter 70er-Jahre-Rock, Ukulele-Reggae oder pikante Zotenlieder diese musikalische Grundlage. Rasende Bongowirbel, gespuckte Flötentöne oder ein melancholisches Akkordeon sorgen für die nötige instrumentale Würze. Tiefschürfende Lieder über „Ebbes oder Nix“ konkurrieren mit altersweisen, schwäbischen Countrysongs wie: "Sie isch aus Bad Buchau"(ond i be von Schussariad - koiner hod se wella, aber i han se griagt)

Und dann tauchen im Konzert auch die alten Hits von Schwoißfuaß auf, der oberschwäbischen Rockband, die von Alex 1979- parallel zu Grachmusikoff gegründet wurde: Paule Popstar, Rastaman, Oiner isch emmer dr Arsch, Dr tägliche Wahn ... Die multi-instrumentale Band, mit den Zwillingen Alex und Georg Köberlein als Frontmänner, zelebriert bisweilen gezielt einen Humor, der von den Einen als primitiver Intellektualismus, von den Anderen als intellektueller Primitivismus empfunden wird.

Dabei mutiert manche Ansage zur waschechten kabarettistischen Nummer. Siebzehn Alben und eine DVD wurden seit 1978 veröffentlicht. Unzählige TV-Auftritte „pflastern“ den langen Weg. Die Kapelle lebt - behaupten die (Reha-gestählten) Über-Sechzigjährigen und tragen dabei schmunzelnd T-Shirts mit der Aufschrift: "Ich will Rente".

Vereinzelte Zuhörer flüstern: "Sie sind wie guter, alter Wein".

Grachmusikoff – das sind

Georg Köberlein (Gesang, Gitarre, Percussion, Keyboard, Posaune), Hansi Fink (Gitarre, Akkordeon u. Gesang), Alexander Köberlein (Gesang, Keyboard, Saxofon, Flöte, Ukulele), Paul Harriman (Bass und Gesang) Martin Mohr (Schlagzeug)

Weitere Informationen

Mit Durlacher.de Karten gewinnen

Das Online-Portal verlost unter allen, die bis zum 25. Oktober 2017 eine E-Mail an gewinnen(at)durlacher.de mit dem Betreff „Karten gewinnen: Grachmusikoff auf Abschiedstournee im Jahr 2017“ schicken, 1 x 2 Karten für diese Veranstaltung. Die E-Mail muss Name und eine E-Mail-Adresse zur Benachrichtigung beinhalten. Die Karten liegen dann an der Abendkasse für den Gewinner bereit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Übrigens: Mit unserer „Durlacher Infomail“ halten wir Sie jeden Freitag über Termine & Neues aus Durlach auf dem Laufenden. Jetzt kostenlos registrieren.

von rob veröffentlicht am 13.10.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Ottostraße ab 5. März erneut gesperrt. Foto: cg

VBK leiten Buslinien 42 und 44 in Durlach um

Wegen der Sanierung der Fahrbahndecke ist die Ottostraße in Durlach zwischen der Maybachstraße und...

„Hallo, ich bin Albus!“ Foto: pm

BeoNetzwerk stellt digitalen Berufefinder „Albus“ vor

Seit Januar 2018 unterstützt das Berufsorientierungsprojekt BeoNetzwerk des Stadtjugendausschuss...

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Im Sommer wieder Blick in die Sterne – Gernot Meiser erneut zu Gast

Der Durlacher Sommer 2018 hat mehr als fünf Sterne – zumindest im PLANETARIUM Durlach. Vom 14. Juni...

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Planungen für Aue laufen

Mit niveaugleichen Mischflächen will die Stadtverwaltung die Verkehrsproblematik in den engen...

Jetzt für Dreck-weg-Wochen anmelden. Grafik: pia

Mitmachen beim Frühjahrsputz

Anmeldungen für 12. Dreck-weg-Wochen ab sofort möglich.

Wie könnte zukünftig das Sportgelände im Herzen von Durlach genutzt werden? Foto: cg

Ideen für künftiges Baugebiet „Unten am Grötzinger Weg“

Ab 19. Februar 2018 Präsentation von Studentenentwürfen im Durlacher Rathaus.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de