. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Einbrecher am Wochenende in Karlsruhe unterwegs

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gleich vier Wohnungseinbrüche sowie zwei Einbruchsversuche mussten am Wochenende (10. und 11. November 2017) alleine durch das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt aufgenommen werden.

Ob die Einbrecher beim Einsteigeversuch in einen Fahrradkeller in der Grünewaldstraße in Neureut gestört wurden oder wie in der Elbinger Straße an den Sicherungsmaßnahmen scheiterten und deshalb leer ausgingen, ist bislang ungeklärt. Ohne Beute verließen die Täter nach aktuellem Ermittlungsstand auch ein Reihenmittelhaus in der Leipziger Allee, wo sie gewaltsam über die Balkontüre eindrangen. Allerdings mehr Erfolg hatten sie von Samstag auf Sonntag in der Hofäckerstraße sowie in der Pillauer bzw. Wehlauer Straße. Dort verursachten die Täter nicht nur durch das Aufhebeln der Balkon- bzw. Terrassentüren erheblichen Sachschaden sondern konnten auch Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro an sich nehmen.

Auch in Karlsruhe-Durlach waren Einbrecher aktiv. In der Hauerlandstraße drangen die Täter ebenfalls durch das Aufhebeln einer Balkontüre in eine Wohnung, dürften aber, obwohl sie sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlten, keine Beute gemacht haben. In der Grötzinger Karl-Leopold-Straße hingegen wurden die Einbrecher bei ihrer Suche fündig, nahmen Bargeld, Silber- und Goldschmuck von ebenfalls mehreren Tausend Euro mit und konnten unerkannt durch den Hauseingang des Mehrfamilienhauses flüchten. Im Gegensatz zu den anderen Einbrüchen lässt sich hier die Tatzeit genauer eingrenzen und kann auf Sonntagabend, zwischen 18.45 Uhr und 19.00 Uhr festgelegt werden.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeireviere Karlsruhe-Waldstadt unter 0721/967180 und das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 entgegen.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 13.11.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Petra Stutz

Geschätzte Kommunalpolitikerin

Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup kondoliert zum Tod von Petra Stutz.

Lokalderby: SpVgg Durlach-Aue gegen ASV Durlach. Grafik: pm

Durlacher Derby im Oberwaldstadion

Am Sonntag, 19. November 2017, gastiert der ASV Durlach zum 14. Spieltag der Verbandsliga bei der...

125 Jahre: Herbstempfang der Bürgergemeinschaft. Fotos: cg

125 Jahre: Herbstempfang der Bürgergemeinschaft

Vergangenen Montag (13. November 2017) hatte die ältestes Bürgergemeinschaft Karlsruhes zum...

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Foto: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2017

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 28. November bis zum 22. Dezember...

Norbert Huwer: Verlockendes auf Seitenwegen II. Grafik: pm

Norbert Huwer: Verlockendes auf Seitenwegen II

Norbert Huwer ist 2017 70 Jahre alt geworden. Die Karlsruher kennen ihn durch diverse Kunstwerke im...

v.l.: Roswitha Kehrle und Christiane Fröhlich übergaben an Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Roland Laue die Spende. Foto: pm

Durlacher Martinsmarkt füllt jedes Jahr den Suppentopf ein bisschen mehr

Für einen guten Zweck haben auch in diesem Jahr die Organisatorinnen des Durlacher Martinsmarktes,...

Organist Christian Schmitt. Foto: pm

Meister der Orgel Christian Schmitt

ECHO-Preisträger Christian Schmitt, einer der virtuosesten und charismatischsten Konzertorganisten...

Gibt es in der Zukunft genügend Pflegeplätze in Durlach?  Foto: cg

Anfrage der CDU zu den Durlacher Pflegeplätzen

Durlacher CDU-Fraktion fragt in der Ortschaftsratssitzung am 15. November 2017 nach, wie es um die...

Autonom fahrender Zubringerbus für zukünftige Turmbergbahn. Foto: pm

Autonom fahrender Zubringerbus für zukünftige Turmbergbahn

Kult-Fraktion im Karlsruher Gemeinderat will zukunftsweisendes und kostengünstiges Transportsystem...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de