. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Der Berg ruft: 16. Turmbergrennen

Über 1,8 km Strecke geht es hinauf auf den Durlacher Hausberg. Fotos: Wjst/www.wjst.de

Über 1,8 km Strecke geht es hinauf auf den Durlacher Hausberg. Fotos: Wjst/www.wjst.de

Teilnehmer und Zuschauer, Radsportbegeisterte und auch neue Radsportfreunde in Karlsruhe und Umgebung dürfen sich wieder auf das Turmbergrennen freuen.

Am Samstag, 27. Mai 2017, wird die Straße auf den Karlsruher Hausberg erneut zur Rennstrecke. Die etablierte Strecke führt über abgesperrte 1,8 Kilometer mit 120 Höhenmetern. Sie stellt die Radsportler mit einer Steigung von teilweise strammen 13 Prozent vor eine respektablen Herausforderung. Der kompakte und übersichtliche Kurs bietet nicht nur dem Fahrer, sondern auch dem Publikum mit seinen Haarnadelkurven und der Bergankunft ein spannendes Radsporterlebnis. Das fesselnd moderiert in Szene gesetzt wird.

Das Rennen beginnt um 14 Uhr mit dem Startschuss zum Einzelzeitfahren. Die schnellsten Männer, Frauen und Jugendliche qualifizieren sich für die Finalläufe, die jeweils im Massenstart ausgetragen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, als Team an den Start zu gehen. Für alle Eltern, die einen aktiven Familien-Samstag verbringen wollen, wird auch wieder das beliebte Kinderanhängerrennen ausgetragen. Im Anschluss folgt die Siegerehrung.

Und oben auf der Aussichtsplattform erwartet die Besucher und Teilnehmer Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke und ein herrlicher Blick über Durlach und Karlsruhe. Das Turmbergrennen wird organisiert durch „die soffi“, seit Januar 2017 die Radsportabteilung der Karlsruher Lemminge e.V.

Ein Teil des Erlöses geht an das soziale Projekt „EFI bringts“. EFI steht für Eltern und Freunde für Inklusion. Der Verein wurde 1990 gegründet. Jugendliche mit Handicap werden das Turmberg-Catering in diesem Jahr unterstützen. So profitieren alle und haben gemeinsam Spaß.

Fotos

Weitere Informationen

Termin: 27. Mai 2017
Start des Rennens: 14 Uhr am Friedhof Karlsruhe / Durlach in der Nesslerstraße
Rennablauf: Einzelzeitfahrten mit anschließenden Finalläufen
Startgebühr: 10 bzw. 5 Euro bis 14 Jahre bei Voranmeldung bis 21. Mai 2017, 15 bzw. 10 Euro bis 14 Jahre bei Nachmeldung bei Startnummernausgabe
Teilnehmerlimit: 250 FahrerInnen
Anmeldung: per web-Formular (siehe Links)
Veranstalter: Karlsruher Lemminge e.V.

Unterstützt wird das Turmbergrennen in diesem Jahr von Bicibene – Fahrradmarke und Werkstatt in Durlach.

Handel & Einkaufen im Branchenverzeichnis auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 16.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Text trifft Ton zur Stillen Nacht. Foto: art

Text trifft Ton zur Stillen Nacht

Der Salon der Orgelfabrik weihnachtet bei Lesung mit Musik.

Klinikdirektor Prof. Dr. Joachim Kühr nahm die Spende von Geschäftsführer Steffen Werner dankend entgegen. Foto: Geiger

Alle Jahre wieder ...

Die Fit-in Fitnessclubs spenden zum vierten Mal 4.500 Euro an die Kinderklinik des Klinikums...

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Sanierungsgebiet Durlach-Aue – Stadtteilkonferenz

Konzept zur Straßenraumgestaltung ist konkretisiert. Varianten zur Gestaltung der Dorfmitte dienen...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Blitzgerät in Durlach gestohlen

Dreiste Diebe haben am Montagmorgen (4. Dezember 2017) in Durlach ein im Einsatz befindliches...

Symbolbild. Foto: cg

Brand in der Zehntstraße

Um 12.45 Uhr wurde heute (1. Dezember 2017) die Feuerwehr zu einem Brand in der Durlacher...

Der vorläufige städtebaulich-landschaftsplanerische Entwurf für den „Sportcampus“ wurde vorgestellt. Fotos: cg

„Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ wird zum „Sportcampus“

Was lange währt, wird endlich gut? Der seit vielen Jahren im Raum stehende „Sport- und Freizeitpark...

Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Kunsthandwerkliches im Rathausgewölbe

Zum 38. Mal lädt das Stadtamt Durlach zum Weihnachtsmarkt in das Rathausgewölbe ein.

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Foto: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2017

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 28. November bis zum 22. Dezember...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de