. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Der Berg ruft: 16. Turmbergrennen

Über 1,8 km Strecke geht es hinauf auf den Durlacher Hausberg. Fotos: Wjst/www.wjst.de

Über 1,8 km Strecke geht es hinauf auf den Durlacher Hausberg. Fotos: Wjst/www.wjst.de

Teilnehmer und Zuschauer, Radsportbegeisterte und auch neue Radsportfreunde in Karlsruhe und Umgebung dürfen sich wieder auf das Turmbergrennen freuen.

Am Samstag, 27. Mai 2017, wird die Straße auf den Karlsruher Hausberg erneut zur Rennstrecke. Die etablierte Strecke führt über abgesperrte 1,8 Kilometer mit 120 Höhenmetern. Sie stellt die Radsportler mit einer Steigung von teilweise strammen 13 Prozent vor eine respektablen Herausforderung. Der kompakte und übersichtliche Kurs bietet nicht nur dem Fahrer, sondern auch dem Publikum mit seinen Haarnadelkurven und der Bergankunft ein spannendes Radsporterlebnis. Das fesselnd moderiert in Szene gesetzt wird.

Das Rennen beginnt um 14 Uhr mit dem Startschuss zum Einzelzeitfahren. Die schnellsten Männer, Frauen und Jugendliche qualifizieren sich für die Finalläufe, die jeweils im Massenstart ausgetragen werden. Es besteht auch die Möglichkeit, als Team an den Start zu gehen. Für alle Eltern, die einen aktiven Familien-Samstag verbringen wollen, wird auch wieder das beliebte Kinderanhängerrennen ausgetragen. Im Anschluss folgt die Siegerehrung.

Und oben auf der Aussichtsplattform erwartet die Besucher und Teilnehmer Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke und ein herrlicher Blick über Durlach und Karlsruhe. Das Turmbergrennen wird organisiert durch „die soffi“, seit Januar 2017 die Radsportabteilung der Karlsruher Lemminge e.V.

Ein Teil des Erlöses geht an das soziale Projekt „EFI bringts“. EFI steht für Eltern und Freunde für Inklusion. Der Verein wurde 1990 gegründet. Jugendliche mit Handicap werden das Turmberg-Catering in diesem Jahr unterstützen. So profitieren alle und haben gemeinsam Spaß.

Fotos

Weitere Informationen

Termin: 27. Mai 2017
Start des Rennens: 14 Uhr am Friedhof Karlsruhe / Durlach in der Nesslerstraße
Rennablauf: Einzelzeitfahrten mit anschließenden Finalläufen
Startgebühr: 10 bzw. 5 Euro bis 14 Jahre bei Voranmeldung bis 21. Mai 2017, 15 bzw. 10 Euro bis 14 Jahre bei Nachmeldung bei Startnummernausgabe
Teilnehmerlimit: 250 FahrerInnen
Anmeldung: per web-Formular (siehe Links)
Veranstalter: Karlsruher Lemminge e.V.

Unterstützt wird das Turmbergrennen in diesem Jahr von Bicibene – Fahrradmarke und Werkstatt in Durlach.

Handel & Einkaufen im Branchenverzeichnis auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 16.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einigkeit: Die Parteien im Durlacher Ortschaftsrat stimmten der Resolution bei der Sondersitzung einstimmig zu. Foto: om

CDU Durlach weist die Kritik des Aktionsbündnisses zurück

Die CDU Durlach äußert sich zur öffentlichen Kritik des Aktionsbündnisses an der Resolution des...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Drei Verletzte nach Auffahrunfall auf der A5

Das Überfahren einer Warnbarke am frühen Sonntagmorgen (21. Mai 2017) hatte drei Verletzte zur...

Bürgerinnen und Bürger können „Flagge zeigen“. Grafik: pia

Bürgerinnen und Bürger können „Flagge zeigen“

Plakate und Buttons der Kampagne in Rathäusern abholen / Infoseite im Internet

Gemeinsame Freude über den neuen Anstrich bei der „Durlacher Tafel“. Foto: pm

SPD Durlach lässt Durlacher Tafel in neuem Glanz erstrahlen

Bei einem Besuch in den Räumen der „Durlacher Tafel“ in der Schinnrainstraße informierten sich die...

Kruschtlmarkt vor der Karlsburg. Foto: cg

25 Jahre Kruschtlmarkt vor der Karlsburg

Am Samstag, 3. Juni 2017, von 8-16 Uhr, veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Durlacher und Auer...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Diebstahl aus Baucontainer

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag (18. Mai 2017) aus einem Baucontainer in der...

Initiative „Farbe bekennen für Demokratie und eine offene Gesellschaft“. Grafik: pm

Kirche in Karlsruhe positioniert sich für Demokratie und Menschenrechte

Am Dienstag, 23. Mai, und am Pfingstsamstag, 3. Juni 2017, beteiligen sich die evangelische und die...

Plenum verabschiedet Resolution für Toleranz und Vielfalt. Foto: cg

Plenum verabschiedet Resolution für Toleranz und Vielfalt

Gemeinderat entscheidet auch über Regelung der Nachfolge von EB Wolfram Jäger und trinationale...

Bauarbeiten in der Ottostraße und Sperrung der Wolfartsweierer Brücke. Grafik: pm

Bauarbeiten in der Ottostraße und Sperrung der Wolfartsweierer Brücke

Dringende Reparaturarbeiten dienen der dauerhaften Verkehrssicherheit und wegen seines schlechten...

Die drei Pavillions der Schloss-Schule in direkter Nachbarschaft zur Karlsburg sollen abgerissen werden. Foto: cg

FDP fragt nach: Erweiterung der Schloss-Schule

Die FDP im Durlacher Ortschaftrat stellt einen Antrag, um Erläuterungen zur geplanten Erweiterung...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de