. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Haydns Schöpfung in der Stadtkirche

Haydns Schöpfung in der Stadtkirche. Foto: pm

Foto: pm

Am Sonntag, 21. Mai 2017, um 18 Uhr präsentiert die Durlacher Kantorei Haydns Schöpfung zusammen mit der Kammerphilharmonie Karlsruhe unter der Leitung von Johannes Blomenkamp in der Stadtkirche Durlach.

Als Besonderheit gibt es tags zuvor, am 20. Mai 2017, um 16 Uhr, eine für Kinder eingerichtete Kurzfassung von Reiner Schulte (Dauer ca. 1 Stunde). Die Solistin und Solisten Sabine Goetz (Sopran), Martin Erhard (Tenor) und Georg Gädker (Bass) führen als singende und sprechende Erzengel durch die Geschichte. Unterstützt werden sie dabei von den Kindern und Jugendlichen der Durlacher Singschule, die zusammen mit der Kantorei als Schar von Schutzengeln auftreten. Einige Musikerinnen und Musiker der Kammerphilharmonie überlassen Platz, Instrument und Notenpult ebenfalls dem musikalischen Nachwuchs.

Folgenschweres Reisegepäck

Als Joseph Haydn im Jahr 1795 zum zweiten Mal aus London abreist, überreicht man ihm einen Oratorientext, der im Wesentlichen auf John Miltons Epos Paradise Lost basiert, und ursprünglich vielleicht einmal für Händel bestimmt war. Inspiriert von den zu dieser Zeit in England üblichen Massenaufführungen Händelscher Werke macht sich Haydn kurz danach an die Komposition eines Oratoriums. Sein Vertrauter und Förderer Gottfried Freiherr van Swieten „überträgt“ das englische Textbuch ins Deutsche und schafft somit die Textgrundlage für Haydns Schöpfung.

Bei deren kompositorischer Umsetzung führt Haydn viele gestalterische Effekte zusammen, die er zuvor in anderen Zusammenhängen erstmals verwendete oder zur Kunstfertigkeit erweiterte: sei es die akustische Nachahmung von Natureffekten, oder die instrumental-lautmalerische Ausgestaltung von Chor und Solopartien. Haydns Vorliebe für das Accompagnato-Rezitativ entstand wohl während der Arbeit an seinen heute nahezu in Vergessenheit geratenen Opern.

  • Fassung für Kinder: Samstag, 20. Mai 2017, 16 Uhr
  • Gesamtaufführung: Sonntag, 21. Mai 2017, 18 Uhr

Eintritt frei.

Weitere Informationen

Durlacher Kantorei auf www.durlacher.de

Durlacher Singschule auf www.durlacher.de

Stadtkirche Durlach auf www.durlacher.de

von job veröffentlicht am 09.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Start des Vorverkaufs (v.l.): Gesamtkoordinatorin Eva Lichtenberger und Dr. Alexandra Kaiser, Leiterin des Pfinzgaumuseums, übergaben den ersten Button an Regierungspräsidentin i.R. Gerlinde Hämmerle. Fotos: cg

KAMUNA 2017 – Vorverkauf beginnt

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Motto öffnen die Karlsruher Museen und Kulturinstitutionen am 5....

10 Jahre Nächstenliebe wurden gefeiert (v.l.): 1. Vorsitzender Graziano Gangi, OV Alexandra Ries, OR Jörg Köster und Roland Laue, Leiter Jugend- und Soziales. Fotos: cg

10 Jahre „Durlacher Tafel“ – Essen, wo es hingehört

„Es ist die Nächstenliebe – dieser Gedanke verbindet uns“, so Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra...

10 Jahre Durlacher.de. Grafik: cg

10 Jahre Durlacher.de

Am Samstag, 1. Juli 2017, wird Durlacher.de 10 Jahre. Dies wird ab 10 Uhr mit dem 5....

Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes. Foto: cg

Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes

Warnlagebericht für Baden-Württemberg – ausgegeben am Mittwoch, 21. Juni 2017, 10.30 Uhr.

Auf der Durlacher Allee in Richtung Innenstadt war ein Falschfahrer unterwegs. Foto: cg

Auffahrunfall durch Falschfahrer auf der Durlacher Allee

Am Montag (19. Juni 2017) gegen 19.30 Uhr war ein Falschfahrer auf der Durlacher Allee von Durlach...

„Mit allen Sinnen“ – Skulpturen von Edgar Müller in der Stadtkirche. Foto: Edgar Müller

„Mit allen Sinnen“ – Skulpturen von Edgar Müller in der Stadtkirche

Holzskulpturen von Edgar Müller sind vom 25. Juni bis 23. Juli 2017 in der Durlacher Stadtkirche...

Bau der Fernwärmeleitung an der A5 – nun folgen weitere Bauabschnitte. Foto: cg

Fernwärmeausbau in Durlach – neue Baustellen

Der Ausbau des Fernwärmenetzes Richtung Durlach schreitet voran. Ab Ende Juni 2017 beginnen nun...

Dr. Ernst Otto Bräunche und Angelika Herkert vom Karlsruher Stadtarchiv präsentierten einen Teil der restaurierten Durlacher Amtsbücher. Fotos: cg

Durlacher Geschichte: Teil der Amtsbücher wurde restauriert

Schriftliche Überlieferungen sind durch säurehaltiges Papier bedroht, zudem werden sie teils noch...

Hochwertige Fahrräder sind besonders gefährdet. Foto: cg

Rad-Diebe weiter unterwegs

Die hohe Zahl der Fahrraddiebstähle bereitet der Polizei in Karlsruhe zunehmend Kopfzerbrechen.

Per Smartphone und der App „Ticket2Go“ können Fahrgäste den neuen eTarif des KVV im Stadtgebiet nutzen. Foto: KVV

KVV führt Luftlinientarif ein

Kurze Entfernung, kleiner Preis: Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet seinen Kunden im...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de