. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Haydns Schöpfung in der Stadtkirche

Haydns Schöpfung in der Stadtkirche. Foto: pm

Foto: pm

Am Sonntag, 21. Mai 2017, um 18 Uhr präsentiert die Durlacher Kantorei Haydns Schöpfung zusammen mit der Kammerphilharmonie Karlsruhe unter der Leitung von Johannes Blomenkamp in der Stadtkirche Durlach.

Als Besonderheit gibt es tags zuvor, am 20. Mai 2017, um 16 Uhr, eine für Kinder eingerichtete Kurzfassung von Reiner Schulte (Dauer ca. 1 Stunde). Die Solistin und Solisten Sabine Goetz (Sopran), Martin Erhard (Tenor) und Georg Gädker (Bass) führen als singende und sprechende Erzengel durch die Geschichte. Unterstützt werden sie dabei von den Kindern und Jugendlichen der Durlacher Singschule, die zusammen mit der Kantorei als Schar von Schutzengeln auftreten. Einige Musikerinnen und Musiker der Kammerphilharmonie überlassen Platz, Instrument und Notenpult ebenfalls dem musikalischen Nachwuchs.

Folgenschweres Reisegepäck

Als Joseph Haydn im Jahr 1795 zum zweiten Mal aus London abreist, überreicht man ihm einen Oratorientext, der im Wesentlichen auf John Miltons Epos Paradise Lost basiert, und ursprünglich vielleicht einmal für Händel bestimmt war. Inspiriert von den zu dieser Zeit in England üblichen Massenaufführungen Händelscher Werke macht sich Haydn kurz danach an die Komposition eines Oratoriums. Sein Vertrauter und Förderer Gottfried Freiherr van Swieten „überträgt“ das englische Textbuch ins Deutsche und schafft somit die Textgrundlage für Haydns Schöpfung.

Bei deren kompositorischer Umsetzung führt Haydn viele gestalterische Effekte zusammen, die er zuvor in anderen Zusammenhängen erstmals verwendete oder zur Kunstfertigkeit erweiterte: sei es die akustische Nachahmung von Natureffekten, oder die instrumental-lautmalerische Ausgestaltung von Chor und Solopartien. Haydns Vorliebe für das Accompagnato-Rezitativ entstand wohl während der Arbeit an seinen heute nahezu in Vergessenheit geratenen Opern.

  • Fassung für Kinder: Samstag, 20. Mai 2017, 16 Uhr
  • Gesamtaufführung: Sonntag, 21. Mai 2017, 18 Uhr

Eintritt frei.

Weitere Informationen

Durlacher Kantorei auf www.durlacher.de

Durlacher Singschule auf www.durlacher.de

Stadtkirche Durlach auf www.durlacher.de

von job veröffentlicht am 09.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Hallo Oma, ich brauch Geld!“ Grafik: pm

„Hallo Oma, ich brauch Geld!“

Das Stadtamt Durlach lädt in Kooperation mit der Sparkassenstiftung alle Seniorinnen und Senioren...

Durlacher Institution will ein wenig kürzer treten. Foto: cg

Durlacher Institution will ein wenig kürzer treten

Nach 45 Jahren bürgerschaftlichem Engagement, davon 26 im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft...

Leserbriefe

Leserbrief: Noch weitere fünf Jahre bis zum „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“?

Leserbrief von Gerhard W. Kessler (Durlach) vom 18. Oktober 2017.

Untere Hub: Noch sind nicht alle erforderlichen Grundstücke im städtischen Besitz – ein Umlegungsverfahren wäre möglich. Foto: Helfer/wobla

Noch weitere fünf Jahre bis zum „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“?

Bis zur Fertigstellung des geplanten „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ werden wohl noch...

Bereits 2013 präsentierte Samuel Degen einen umfangreichen Bildbeitrag über Durlach zu „75 Jahre Zwangseingemeindung“. Foto: cg

Den Alltag in Durlach und Stupferich im Blick

Lang und intensiv hat sich der Bildautor Samuel Degen mit den Orten Stupferich und Durlach...

Ausstellung „Vor dem Schneefall“ im Rathausgewölbe. Grafik: pm

„Vor dem Schneefall“

„Vor dem Schneefall“ ist der Titel einer besonderen Ausstellung, die im Rathausgewölbe in Durlach...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger rufen vermehrt an

Auch am Donnerstag (12. Oktober 2017) haben erneut falsche Polizeibeamte und Trickanrufer durchweg...

Bürgerforum der BÜGDA (v.l.): Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, 1. Vorsitzender Christian Sturm, Ortsvorsteherin Alexandra Ries und 2. Vorsitzender Jürgen Wenzel. Fotos: cg

Bürgerforum diskutierte aktuelle Durlacher Themen

Am Donnerstagabend, 12. Oktober 2017, veranstaltete die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue (BÜGDA)...

Termine für den „ARGE-Kalender“ und den „Durlacher Kalender“. Grafik: cg

Termine für den „ARGE-Kalender“ und den „Durlacher Kalender“ 2018

Termine JETZT melden | Wichtige Hinweise vor der Jahreshauptversammlung der „ARGE“ am 18. Oktober...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Pkw-Fahrer behindert und genötigt - Polizei sucht Zeugen

Ein 26-Jähriger erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Nötigung und Behinderung im...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de