. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Haydns Schöpfung in der Stadtkirche

Haydns Schöpfung in der Stadtkirche. Foto: pm

Foto: pm

Am Sonntag, 21. Mai 2017, um 18 Uhr präsentiert die Durlacher Kantorei Haydns Schöpfung zusammen mit der Kammerphilharmonie Karlsruhe unter der Leitung von Johannes Blomenkamp in der Stadtkirche Durlach.

Als Besonderheit gibt es tags zuvor, am 20. Mai 2017, um 16 Uhr, eine für Kinder eingerichtete Kurzfassung von Reiner Schulte (Dauer ca. 1 Stunde). Die Solistin und Solisten Sabine Goetz (Sopran), Martin Erhard (Tenor) und Georg Gädker (Bass) führen als singende und sprechende Erzengel durch die Geschichte. Unterstützt werden sie dabei von den Kindern und Jugendlichen der Durlacher Singschule, die zusammen mit der Kantorei als Schar von Schutzengeln auftreten. Einige Musikerinnen und Musiker der Kammerphilharmonie überlassen Platz, Instrument und Notenpult ebenfalls dem musikalischen Nachwuchs.

Folgenschweres Reisegepäck

Als Joseph Haydn im Jahr 1795 zum zweiten Mal aus London abreist, überreicht man ihm einen Oratorientext, der im Wesentlichen auf John Miltons Epos Paradise Lost basiert, und ursprünglich vielleicht einmal für Händel bestimmt war. Inspiriert von den zu dieser Zeit in England üblichen Massenaufführungen Händelscher Werke macht sich Haydn kurz danach an die Komposition eines Oratoriums. Sein Vertrauter und Förderer Gottfried Freiherr van Swieten „überträgt“ das englische Textbuch ins Deutsche und schafft somit die Textgrundlage für Haydns Schöpfung.

Bei deren kompositorischer Umsetzung führt Haydn viele gestalterische Effekte zusammen, die er zuvor in anderen Zusammenhängen erstmals verwendete oder zur Kunstfertigkeit erweiterte: sei es die akustische Nachahmung von Natureffekten, oder die instrumental-lautmalerische Ausgestaltung von Chor und Solopartien. Haydns Vorliebe für das Accompagnato-Rezitativ entstand wohl während der Arbeit an seinen heute nahezu in Vergessenheit geratenen Opern.

  • Fassung für Kinder: Samstag, 20. Mai 2017, 16 Uhr
  • Gesamtaufführung: Sonntag, 21. Mai 2017, 18 Uhr

Eintritt frei.

Weitere Informationen

Durlacher Kantorei auf www.durlacher.de

Durlacher Singschule auf www.durlacher.de

Stadtkirche Durlach auf www.durlacher.de

von job veröffentlicht am 09.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Durlacher Altstadtfest. Grafik: pm

Durlacher Altstadtfest 2018 – Vorbereitungen sind in vollem Gange

Am 13. und 14. Juli 2018 wird das beliebte Durlacher Altstadtfest zum 42. Mal gefeiert.

„Schmeck den Süden Baden-Württemberg“ Foto: pm

„Schmeck den Süden Baden-Württemberg“

SWR1 Pfännle kommt am 16. September 2018 nach Durlach.

(v.l.) MGG-Schulleiter Joachim Inhoff, Nour Alloch, Andreas Bayer, Carla Schinzel, Rojan Akyol, Valerija Piplica, Dr. Hildegund Brandenburg (Bürgerstiftung) und Ortsvorsteherin Alexandra Ries. Foto: cg

Kalender des Markgrafen-Gymnasiums zeigt „Durlach im Wandel der Zeit“

Fünf Schülerinnen und Schüler möchten in ihrem Seminarkurs den Durlachern die facettenreiche...

Tolle Leistung: Mia (links) belegte den ersten Platz beim Bundespreis 2018 der Nachwuchsbüttenredner. Foto: pm

Mia Eichsteller von der KaGe 04 Durlach gewinnt Nachwuchspreis der Büttenredner

Beim Wettbewerb der Jugend des Bundes Deutscher Karneval (BDK-Jugend) um den 2. Bundespreis der...

Zoll- und Wachhaus beim ehemaligen Ochsentor. Foto: cg

„Rettet das Durlacher Torwächterhaus!“ – Online-Petition gestartet

Die Online-Petition gegen den Abriss des alten Torwächterhauses in der Ochsentorstraße soll sich an...

Astrofotograf Gernot Meiser gelang am 16. Juni auf dem Turmberg diese Aufnahme. Der Meteor wurde insbesondere in Belgien, aber auch in Frankreich, den Niederlanden und in Deutschland gesichtet. Foto: Gernot Meiser

Galaktischer Start für das PLANETARIUM Durlach

Bei der voll besuchten Vernissage am Donnerstagabend (14. Juni 2018) wurde das Rätsel um den...

Neue Schilder an Eigentümer übergeben (v.l.): Renate Hauck, Gerda Schneider und Peter Güß. Foto: Knopf

Gedächtnis der Durlacher Häuser

Bereits zur dritten „Schilder-Aktion“ lud unlängst Gerda Schneider in ihr Haus in der Zunftstraße...

Orgelfabrik Durlach – heute eine Kulturstätte. Fotos: cg

Mit der Orgel durchs All im PLANETARIUM Durlach

Beim großen Finale des Planetarium Durlach werden wohl zum ersten Mal seit über 80 Jahren wieder...

Basketballplatz beim Feuerwehrspielplatz. Foto: hw

Wo ist der Basketballkorb?

Seit Anfang Juni 2018 fehlt der Basketballkorb am Feuerwehrspielplatz und wird sehr wahrscheinlich...

(v.r.) Daniel Jeftic von durlach-gratuliert.de, Ortsvorsteherin Alexandra Ries und Andreas Killet, Firma blukii. Fotos: cg

Durlacher Weinwanderwege verbinden Genuss und smarte Technik

Am Samstag, 23. Juni 2018, dreht sich in Durlach alles um den Wein.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de