. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Großzügige Auemer „Spesen“ an Durlacher Verein

Großzügige Auemer „Spesen“ an Durlacher Verein. Foto: pm

Eleonore Doll umrahmt von den sichtlich ergriffenen Spendenempfängern Carsten de la Porte und Judy Conlon. Foto: pm

Spendenübergabe über 5.000 Euro der „Auemer Bühn“ an Cent hinterm Komma e.V.

„Außer Spese nix gewese“ hieß das Theaterstück der Saison 2017, das die Auemer Bühn am vergangenen Sonntag zum letzten Mal aufführte. Das sehr kurzweilige Stück – die Lachmuskeln wurden stark beansprucht – begeisterte Jung und Alt und riss die Besucher zu Beifallsstürmen hin. So blieb es nicht aus, dass immer wieder zu hören war: „das beste Stück, super schauspielerische Leistungen und ein beeindruckendes Bühnenbild“.

Auch in diesem Jahr hat sich die Auemer Bühn zur Aufgabe gemacht, soziales Engagement zu unterstützen. Das Theater setzte damit eine im Jahre 2011 begonnene Tradition fort, mit Spenden soziale Einrichtungen und Vereine zu unterstützen. Die Besucher wurden aufgefordert, für den Verein „Cent hinterm Komma“ zu spenden, der in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert.

Bei der 15. und somit letzten Vorstellung überreichte die Vorsitzende des Veranstalters „Gesangverein Durlach-Aue“, Eleonore Doll, den Vertretern von „Cent hinterm Komma“, Vorsitzende Judith Conlon und Schatzmeister Carsten de la Porte, einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro. Das durch den Gesangverein aufgestockte Spendengeld soll zweckbezogen für die Aktion „Leinen los“, einem Segeltörn für Menschen mit und ohne Handicap, eingesetzt werden. Die Auemer Bühn wünscht den Organisatoren der Tour viel Erfolg bei der Durchführung dieser Segeltour. Conlon und de la Porte waren hoch erfreut und dankten sichtlich ergriffen.

Das Ensemble der Auemer Bühn verabschiedet sich für dieses Jahr und freut sich auf sein Publikum, wenn es 2018 wieder heißt: Vorhang auf bei der Auemer Bühn.

Weitere Informationen

Auemer Bühn - Mundart-Theater auf www.durlacher.de

Cent hinterm Komma e.V. auf www.durlacher.de

von pm/om veröffentlicht am 09.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Start des Vorverkaufs (v.l.): Gesamtkoordinatorin Eva Lichtenberger und Dr. Alexandra Kaiser, Leiterin des Pfinzgaumuseums, übergaben den ersten Button an Regierungspräsidentin i.R. Gerlinde Hämmerle. Fotos: cg

KAMUNA 2017 – Vorverkauf beginnt

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Motto öffnen die Karlsruher Museen und Kulturinstitutionen am 5....

10 Jahre Nächstenliebe wurden gefeiert (v.l.): 1. Vorsitzender Graziano Gangi, OV Alexandra Ries, OR Jörg Köster und Roland Laue, Leiter Jugend- und Soziales. Fotos: cg

10 Jahre „Durlacher Tafel“ – Essen, wo es hingehört

„Es ist die Nächstenliebe – dieser Gedanke verbindet uns“, so Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra...

10 Jahre Durlacher.de. Grafik: cg

10 Jahre Durlacher.de

Am Samstag, 1. Juli 2017, wird Durlacher.de 10 Jahre. Dies wird ab 10 Uhr mit dem 5....

Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes. Foto: cg

Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes

Warnlagebericht für Baden-Württemberg – ausgegeben am Mittwoch, 21. Juni 2017, 10.30 Uhr.

Auf der Durlacher Allee in Richtung Innenstadt war ein Falschfahrer unterwegs. Foto: cg

Auffahrunfall durch Falschfahrer auf der Durlacher Allee

Am Montag (19. Juni 2017) gegen 19.30 Uhr war ein Falschfahrer auf der Durlacher Allee von Durlach...

„Mit allen Sinnen“ – Skulpturen von Edgar Müller in der Stadtkirche. Foto: Edgar Müller

„Mit allen Sinnen“ – Skulpturen von Edgar Müller in der Stadtkirche

Holzskulpturen von Edgar Müller sind vom 25. Juni bis 23. Juli 2017 in der Durlacher Stadtkirche...

Bau der Fernwärmeleitung an der A5 – nun folgen weitere Bauabschnitte. Foto: cg

Fernwärmeausbau in Durlach – neue Baustellen

Der Ausbau des Fernwärmenetzes Richtung Durlach schreitet voran. Ab Ende Juni 2017 beginnen nun...

Dr. Ernst Otto Bräunche und Angelika Herkert vom Karlsruher Stadtarchiv präsentierten einen Teil der restaurierten Durlacher Amtsbücher. Fotos: cg

Durlacher Geschichte: Teil der Amtsbücher wurde restauriert

Schriftliche Überlieferungen sind durch säurehaltiges Papier bedroht, zudem werden sie teils noch...

Hochwertige Fahrräder sind besonders gefährdet. Foto: cg

Rad-Diebe weiter unterwegs

Die hohe Zahl der Fahrraddiebstähle bereitet der Polizei in Karlsruhe zunehmend Kopfzerbrechen.

Per Smartphone und der App „Ticket2Go“ können Fahrgäste den neuen eTarif des KVV im Stadtgebiet nutzen. Foto: KVV

KVV führt Luftlinientarif ein

Kurze Entfernung, kleiner Preis: Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet seinen Kunden im...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de