. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Karlsruher Heimaten – Programm im Mai 2017

Karlsruher Heimaten – Doppelausstellung im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg . Grafik: pm

Grafik: pm

Doppelausstellung im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg im Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais und im Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach – 23. April bis 29. Oktober 2017.

Kein Schreibfehler! Nicht von der Karlsruher Heimat, sondern von den Karlsruher Heimaten – im Plural – soll in der Ausstellung erzählt werden. Historische und aktuelle, offizielle und ganz persönliche Perspektiven auf das Thema und die Bedeutung von „Heimat“ werden dabei vorgestellt.

Im Stadtmuseum werden zunächst die gängigen Heimatklischees hinterfragt und dann in den Kapiteln „Heimat suchen“, „Heimat finden“, „Heimat bauen“, „Heimat zerstören“ und „Heimat inszenieren und instrumentalisieren“ neue Aspekte der Stadtgeschichte thematisiert. Ein eigener Raum ist den Statements von Karlsruherinnen und Karlsruhern gewidmet. Die Ausstellung will nicht abschließend bewerten „was Heimat ist“, vielmehr sollen Besucherinnen und Besucher am Ende Fragen mitnehmen – und persönliche Antworten geben.

Fragen zu „Karlsruher Heimaten“ werden auch im Pfinzgaumuseum gestellt. In Durlach stehen die Karlsruher Stadtteile im Mittelpunkt und der Ausstellungsteil untersucht, wie unterschiedliche Stadtteilidentitäten überhaupt entstehen.

Begleitet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Rahmenprogramm der beiden Museen, unter anderem bietet der Verein „Badische Heimat“ mehrere Vorträge zum Thema an.

Programm im Mai 2017

  • Mittwoch, 3. Mai, 18 Uhr
    Kuratorenführung mit Dr. Alexandra Kaiser | Pfinzgaumuseum
  • Donnerstag, 4. Mai, 18 Uhr
    „In die Freiheit: Der lange Weg der Waldenser“ | Vortrag von Dr. Renate Buchenauer mit Präsentation des Hugenotten- und Waldenserpfades e.V. | Stadtmuseum
  • Sonntag, 7. Mai, 15 Uhr
    Führung mit Judith Göhre M.A. | Stadtmuseum
  • Mittwoch, 17. Mai, 19 Uhr
    Ein kunterbunter Abend: 50 Jahre „Meeting Durlach“! | Pfinzgaumuseum
  • Donnerstag, 18. Mai, 18 Uhr
    „Karl von Drais“, Buchvorstellung mit der Autorin Dr. Christine Beil | Stadtmuseum
  • Sonntag, 21. Mai (Internationaler Museumstag)
    11.15 Uhr | Führung mit Helene Seifert M.A. | Pfinzgaumuseum
    15 Uhr | „Ganz schön Drais!“ Karlsruhe. Heimat des Zweiraderfinders — eine Spurensuche mit Kevin Sternitzke M.A. | Stadtmuseum
  • Mittwoch, 31. Mai, 19 Uhr
    Heimat lernen? – Heimatkundeunterricht zwischen Kaiserreich und junger Bundesrepublik | In der Sonderausstellung „Karlsruher Heimaten“ stellt Christiane Torzewski historische Schulbücher vor, die Generationen mit ihrer Heimat vertraut gemacht haben | Stadtmuseum

Öffnungszeiten und Eintritt

Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais, Karlstraße 10, 76133 Karlsruhe

  • Di, Fr: 10-18 Uhr
  • Do: 10-19 Uhr
  • Sa: 14-18 Uhr
  • So: 11-18 Uhr

Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach, Pfinztalstraße 9, Eingang B, 76227 Karlsruhe

  • Mi: 10-18 Uhr
  • Sa: 14-18 Uhr
  • So: 11-18 Uhr

Der Eintritt für beide Teile der Ausstellung „Karlsruher Heimaten“ zusammen beträgt 4 Euro, ermäßigt 2 Euro. Kinder bis 12 Jahre, Schulklassen sowie Museumspassinhaber und Fördervereinsmitglieder sowie Mitglieder des Landesvereins Badische Heimat haben freien Eintritt.

Fotos: cg

Fotos

von pgm veröffentlicht am 04.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Durlacher Altstadt aus der Vogelperspektive. Fotos: Peter Eich

Durlach – das „alte“ Karlsruhe mit viel Sehenswertem

Das Sommer-Rätsel unseres Medienpartners Wochenblatt soll über den Ferien-Zeitraum unterhalten und...

„Hochzeitsnacht in der Rue Morgue“. Fotos: cg

30 Jahre „Theater in der Orgelfabrik“

Dieses Jahr ist für das Ensemble ein ganz besonderes Jahr. Mit seiner 50. Uraufführung feiert es 30...

Das ARGE-Team beim Abschlusslied von „The News“. Foto: cg

„Live am Turm“ – Ein riesengroßes Dankeschön

Persönlicher Brief des Vorstands: Die ARGE bedankt sich für die Unterstützung bei Live am Turm.

Wählen gehen! Grafik: cg

Eröffnung des zentralen Briefwahlbüros zur Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 sind in Karlsruhe über 208.000 Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Stimme...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Grötzinger Straße: Unfallhergang unklar – Polizei sucht Zeugen

Drei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von 11.500 Euro waren das Ergebnis eines...

Vera Holzwarth, „Schon wieder Sonntag“, Acryl auf Leinen, 75 x 50 cm, 2017. Foto: zettzwo

„Das Heer der Aufschneider“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Wichtigtuer, Maulhelden, Angeber – und das gleich als Heer, als Streitmacht. Das monatlich...

Premiere am 3. August. Fotos: cg

Karlsruhe leuchtet: Schlosslichtspiele 2017 gestartet

Gestern (3. August 2017) feierten die diesjährigen „Schlosslichtspiele Karlsruhe“ ihre Premiere....

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de