. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Das Stadtbild verschönern

Blütenpracht in der Wachhausstraße. Foto: Stadt Karlsruhe (Gartenbauamt)

Blütenpracht in der Wachhausstraße. Foto: Stadt Karlsruhe (Gartenbauamt)

68. Blumenschmuckwettbewerb / Neuanmeldungen bis 18. Juni 2017 beim Gartenbauamt.

Auch dieses Jahr können Bürgerinnen und Bürger im Rahmen des Blumenschmuckwettbewerbs wieder dazu beitragen, das Stadtbild mit Blumen und Pflanzen zu verschönern. Der aktuelle Wettbewerb ist der 68. in ununterbrochener Reihenfolge, findet allerdings ab 2017 aus Kostengründen nur noch alle zwei Jahre in einer „kleinen“ Variante und mit Unterstützung von Sponsoren statt.

Mitmachen beim Blumenschmuckwettbewerb können alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Karlsruhe sowie Organisationen, Vereine, Gesellschaften oder Firmen. Einzige Voraussetzung: Die Bepflanzung von Balkonen, Fenstern und Vorgärten muss von öffentlichen Wegen und Plätzen aus gesehen werden können.

Wer in den vergangenen drei Jahren schon einmal erfolgreich teilgenommen hat, ist automatisch wieder dabei und braucht sich nicht erneut anzumelden. Derzeit stehen rund 2.400 Karlsruherinnen und Karlsruher auf der Teilnehmerliste. Neuanmeldungen sind bis 18. Juni 2017 möglich. Entweder schriftlich an das städtische Gartenbauamt, Lammstraße 7a, 76133 Karlsruhe, telefonisch unter der Rufnummer 0721/133-6754, per Fax unter 0721/133-6709 oder per E-Mail an blumenschmuck(at)gba.karlsruhe.de

In der Hauptbewertungszeit vom 17. Juli bis 4. August 2017 wählen über 50 Preisrichter - in 16 Gruppen auf das ganze Stadtgebiet verteilt - die besten Sommerblumenpflanzungen aus und schlagen diese für einen Preis vor. Besonders schöne Pflanzungen werden Anfang September abschließend noch einmal von einer Preisrichterkommission begutachtet und bewertet. Die schönsten Blumenpflanzungen werden am 18. November bei der Preisverleihung im Bürgersaal im Rathaus prämiert. Gold-, Silber- und Bronze-Gewinner erhalten einen Pflanzengutschein der Sponsoren.

von pia veröffentlicht am 04.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Hallo Oma, ich brauch Geld!“ Grafik: pm

„Hallo Oma, ich brauch Geld!“

Das Stadtamt Durlach lädt in Kooperation mit der Sparkassenstiftung alle Seniorinnen und Senioren...

Durlacher Institution will ein wenig kürzer treten. Foto: cg

Durlacher Institution will ein wenig kürzer treten

Nach 45 Jahren bürgerschaftlichem Engagement, davon 26 im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft...

Leserbriefe

Leserbrief: Noch weitere fünf Jahre bis zum „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“?

Leserbrief von Gerhard W. Kessler (Durlach) vom 18. Oktober 2017.

Untere Hub: Noch sind nicht alle erforderlichen Grundstücke im städtischen Besitz – ein Umlegungsverfahren wäre möglich. Foto: Helfer/wobla

Noch weitere fünf Jahre bis zum „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“?

Bis zur Fertigstellung des geplanten „Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ werden wohl noch...

Bereits 2013 präsentierte Samuel Degen einen umfangreichen Bildbeitrag über Durlach zu „75 Jahre Zwangseingemeindung“. Foto: cg

Den Alltag in Durlach und Stupferich im Blick

Lang und intensiv hat sich der Bildautor Samuel Degen mit den Orten Stupferich und Durlach...

Ausstellung „Vor dem Schneefall“ im Rathausgewölbe. Grafik: pm

„Vor dem Schneefall“

„Vor dem Schneefall“ ist der Titel einer besonderen Ausstellung, die im Rathausgewölbe in Durlach...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger rufen vermehrt an

Auch am Donnerstag (12. Oktober 2017) haben erneut falsche Polizeibeamte und Trickanrufer durchweg...

Bürgerforum der BÜGDA (v.l.): Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup, 1. Vorsitzender Christian Sturm, Ortsvorsteherin Alexandra Ries und 2. Vorsitzender Jürgen Wenzel. Fotos: cg

Bürgerforum diskutierte aktuelle Durlacher Themen

Am Donnerstagabend, 12. Oktober 2017, veranstaltete die Bürgergemeinschaft Durlach und Aue (BÜGDA)...

Termine für den „ARGE-Kalender“ und den „Durlacher Kalender“. Grafik: cg

Termine für den „ARGE-Kalender“ und den „Durlacher Kalender“ 2018

Termine JETZT melden | Wichtige Hinweise vor der Jahreshauptversammlung der „ARGE“ am 18. Oktober...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Pkw-Fahrer behindert und genötigt - Polizei sucht Zeugen

Ein 26-Jähriger erstattete bei der Polizei Anzeige wegen Nötigung und Behinderung im...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de