. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

ABI'ns Leben - Zukunft Polizei: Ferienpraktikum beim Polizeipräsidium Karlsruhe

ABI'ns Leben - Zukunft Polizei. Grafik: pol

ABI'ns Leben - Zukunft Polizei. Grafik: pol

Eine dreitägige Berufsinformationsveranstaltung ausschließlich für Schülerinnen, die im Jahr 2018 Abitur machen, bietet das Polizeipräsidium Karlsruhe während der diesjährigen Sommerferien an.

Vom 8. bis 10. August 2017 erhalten 30 junge Frauen erstmals die Gelegenheit, sich von Polizeibeamtinnen aus den verschiedensten Bereichen der Polizei über deren Arbeit informieren zu lassen. Egal ob beim Besuch des Einsatztrainingszentrums, bei der Landung eines Polizeihubschraubers, beim Besuch von Polizeireiterinnen, Hundeführerinnen, Streifen- oder Kriminalbeamtinnen – immer erfahren die Schülerinnen von Polizistinnen aus erster Hand, welche Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten sich mit der Wahl des Polizeiberufes verbinden. Zudem können die Interessentinnen in einem kombinierten Sport- und Intelligenztest prüfen, ob ihre körperliche und geistige Fitness für den Polizeiberuf hinreicht.

Bewerben können sich angehende Abiturientinnen aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe, der Stadt Pforzheim, dem Enzkreis und dem Landkreis Calw.

Das Erlebnispraktikum findet in Karlsruhe und Bruchsal statt. Für die Fahrt zum Ausbildungsstandort in Bruchsal wird ein Bus eingesetzt. Übernachtungsmöglichkeiten können nicht angeboten werden.

Bewerbungen mit einem Motivationsschreiben („Warum interessiere ich mich für den Polizeiberuf“) sowie einem Lebenslauf mit Lichtbild werden unter der Mailadresse karlsruhe.berufsinfo(at)polizei.bwl.de ausschließlich online entgegengenommen. Da während des Praktikums auch sportliche Leistungen abgerufen werden, sollte sich nur bewerben, wer körperlich und gesundheitlich wirklich fit ist.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 04.05.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Start des Vorverkaufs (v.l.): Gesamtkoordinatorin Eva Lichtenberger und Dr. Alexandra Kaiser, Leiterin des Pfinzgaumuseums, übergaben den ersten Button an Regierungspräsidentin i.R. Gerlinde Hämmerle. Fotos: cg

KAMUNA 2017 – Vorverkauf beginnt

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Motto öffnen die Karlsruher Museen und Kulturinstitutionen am 5....

10 Jahre Nächstenliebe wurden gefeiert (v.l.): 1. Vorsitzender Graziano Gangi, OV Alexandra Ries, OR Jörg Köster und Roland Laue, Leiter Jugend- und Soziales. Fotos: cg

10 Jahre „Durlacher Tafel“ – Essen, wo es hingehört

„Es ist die Nächstenliebe – dieser Gedanke verbindet uns“, so Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra...

10 Jahre Durlacher.de. Grafik: cg

10 Jahre Durlacher.de

Am Samstag, 1. Juli 2017, wird Durlacher.de 10 Jahre. Dies wird ab 10 Uhr mit dem 5....

Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes. Foto: cg

Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes

Warnlagebericht für Baden-Württemberg – ausgegeben am Mittwoch, 21. Juni 2017, 10.30 Uhr.

Auf der Durlacher Allee in Richtung Innenstadt war ein Falschfahrer unterwegs. Foto: cg

Auffahrunfall durch Falschfahrer auf der Durlacher Allee

Am Montag (19. Juni 2017) gegen 19.30 Uhr war ein Falschfahrer auf der Durlacher Allee von Durlach...

„Mit allen Sinnen“ – Skulpturen von Edgar Müller in der Stadtkirche. Foto: Edgar Müller

„Mit allen Sinnen“ – Skulpturen von Edgar Müller in der Stadtkirche

Holzskulpturen von Edgar Müller sind vom 25. Juni bis 23. Juli 2017 in der Durlacher Stadtkirche...

Bau der Fernwärmeleitung an der A5 – nun folgen weitere Bauabschnitte. Foto: cg

Fernwärmeausbau in Durlach – neue Baustellen

Der Ausbau des Fernwärmenetzes Richtung Durlach schreitet voran. Ab Ende Juni 2017 beginnen nun...

Dr. Ernst Otto Bräunche und Angelika Herkert vom Karlsruher Stadtarchiv präsentierten einen Teil der restaurierten Durlacher Amtsbücher. Fotos: cg

Durlacher Geschichte: Teil der Amtsbücher wurde restauriert

Schriftliche Überlieferungen sind durch säurehaltiges Papier bedroht, zudem werden sie teils noch...

Hochwertige Fahrräder sind besonders gefährdet. Foto: cg

Rad-Diebe weiter unterwegs

Die hohe Zahl der Fahrraddiebstähle bereitet der Polizei in Karlsruhe zunehmend Kopfzerbrechen.

Per Smartphone und der App „Ticket2Go“ können Fahrgäste den neuen eTarif des KVV im Stadtgebiet nutzen. Foto: KVV

KVV führt Luftlinientarif ein

Kurze Entfernung, kleiner Preis: Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet seinen Kunden im...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de