. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

„Außer Spese nix gewese“

Außer Spese nix gewese. Foto: pm

Foto: pm

Auemer Bühn begeistert auch 2017 Publikum mit neuem Mundartstück.

„Außer Spese nix gewese“, so heißt das diesjährige Theaterstück. Am 17. März 2017 feierte die Auemer Bühn im ausverkauftem Sängerheim Premiere und sorgte dafür, dass beim Publikum die Lachtränen flossen. Die Situationskomik und das authentische Spiel brachten das Sängerheim in Aue zum Beben.

Bei den Müllers herrscht Aufbruch-Stimmung, denn alle Familienmitglieder stehen kurz vor einer Reise. Mutter Elvira (Irene Jaudes) will zur Heil-Kur, Tochter Tanja (Melissa Andres/Marieke Zeitler) nebst Freund zur Rucksacktour nach Tibet. Opa Gustav (Erhard Kleyer) hat einen Gutschein für eine 8-tägige Seniorenwallfahrt nach Rom bekommen und Vater Anton (Christian Houtmann/Michael Grau) packt zu einer beruflichen Fortbildung die Tasche. Dummerweise hat er sich kurz vorher ein Bein verstaucht, worauf Mutter Elvira ihre Kur stornieren will.

Gatte Anton setzt aber alle Hebel in Bewegung, dass sämtliche Familienmitglieder verreisen, denn er will die „sturmfreie Zeit“ mit der rassigen Internetdame Natascha (Sabine Zeitler) nutzen! Doch Opa Gustav will nicht verreisen, denn er wartet mit seinem besten Freund Max (Michael Zeitler) auf das „Busenwunder von der Wolga“. Die Vorbereitungen werden jedoch von der naseweisen Nachbarin Berta (Annemarie Hardy) durchkreuzt. Des weiteren stören andauernd der Postbote Martin (Rainer Jaudes), indem er kompromittierende Pakete anliefert und die zum Blumengießen einbestellte Schwiegermutter Frieda (Helga Kärcher) die Szenerie. Als dann noch Elvira vorzeitig von der Kur nach Hause kommt, um sich von dem windigen Heiler Yogi (Philip Houtmann) behandeln zu lassen, ist das Chaos perfekt.

Seit November probte die Theatergruppe des Gesangvereins Aue das Stück von Bernd Gombold in der Bearbeitung von Irene Jaudes. Regie führte Michael Zeitler. Die Flüstertüte/Souffleuse (Petra Houtmann) musste ganz selten in Anspruch genommen werden.

„Die Reaktion vom Publikum,“ so Michael Zeitler, „motiviert uns natürlich ungemein. Wenn wir sehen, dass die Gäste mitgehen und lachen, ist das für uns der aller größte Ansporn.“ Und den hatten die Akteure reichlich am Wochenende, denn selbst die prominenten Gäste, darunter Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup und Ortsvorsteherin Alexandra Ries, hielten sich vor Lachen den Bauch.

Bis zum Sonntag, 23. April 2017, folgen noch weitere 9 Vorstellungen, die immer am Freitag-, Samstag- und Sonntagabend stattfinden. (Osterfeiertage ausgenommen) Restkarten gibt es bei Schreibwaren Rothweiler bis zum 31. März 2017 und an der Abendkasse.

Weitere Informationen

Auemer Bühn - Mundart-Theater (alle Termine und weitere Infos) auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 28.03.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Musikforum Durlach. Foto: cg

Konzert im Lichthof – Musikforum Durlach mit drei großen Orchestern

Frühjahrskonzert der Bläserphilharmonie Durlach und der Orchester DaCapo und Sonoro am Samstag, 5....

Sanierung der Hubbrücke: Vollsperrung für Autofahrer . Foto: cg

Hubwegbrücke zwei Wochen voll gesperrt

Umleitungsstrecke auch für Radfahrer und Fußgänger (siehe Grafik unten).

Wieder mehr Mannschaften bei der Durlacher Kegelolympiade. Foto: om

Wieder mehr Mannschaften bei der Durlacher Kegelolympiade

Am Montag (23. April 2018) startete das 2. Hans-Peter-Engver-Gedächtnisturnier in der Festhalle.

KaGe 04 Durlach wählt neuen Präsidenten. Foto: pm

KaGe 04 Durlach wählt neuen Präsidenten

Bei der Mitgliederversammlung der KaGe 04 Durlach am 18. April 2018 berichtete Präsident Alexander...

Karlsruhe. Foto: cg

Immobilienmarkt: Preisanstieg hat sich etwas verlangsamt

Die Preise auf dem Karlsruher Immobilienmarkt sind 2017 weiter nach oben gegangen – wenngleich mit...

Typisierungsaktion am 4. Mai 2018 in der Pestalozzischule Durlach. Grafik: pm

Gemeinsam stark gegen Blutkrebs

Jasin aus einer der ersten Klassen der Pestalozzischule Durlach ist an Leukämie erkrankt. Auch wenn...

Volksbank-Vorstandsmitglied Hubert Meier eröffnete die Ausstellung „Momente“ in der Durlacher Regionalfiliale. Fotos: cg

Kunstausstellung der Telefonseelsorge Karlsruhe zu Gast in der Regionalfiliale Durlach

Die Volksbank Karlsruhe stellt vom 13. April bis 8. Mai 2018 in ihrer neuen Regionalfiliale...

Fast wie heimkommen. Foto: cg

Fast wie heimkommen

Die diesjährigen Durlacher Stadtdenker Brenda und John Landis zogen ein positives Resumée von ihrem...

Edgar Müller im Gespräch mit den Gästen der Vernissage. Fotos: cg

Kunst im Rathaus: Holzskulpturen von Edgar Müller

Mit Holzskulpturen von Edgar Müller setzt das Stadtamt Durlach seine Ausstellungreihe „Kunst im...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Trickbetrüger unterwegs – Polizei bittet um Hinweise und um Wachsamkeit

Mit einer Legende war am Mittwochnachmittag (11. April 2018) in der Schinnrainstraße ein...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de