. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Villa rustica und Kaffeegenuss

Die Vorstandschaft von DurlacherLeben um den Vorsitzenden Marcus Fränkle (Dritter v. li.) im „Q-Kaffee“ mit deren Betreiber (hinter der Theke). Foto: Knopf/wobla

Die Vorstandschaft von DurlacherLeben um den Vorsitzenden Marcus Fränkle (Dritter v. li.) im „Q-Kaffee“ mit deren Betreiber (hinter der Theke). Foto: Knopf/wobla

Zum Get-together im gemütlichen Ambiente des „Q-Kaffee“ mit eigener Rösterei in der Ottostraße lud kürzlich wieder das „Forum DurlacherLeben“ Gewerbetreibende ein.

Zudem stellte Schahryar Essari von der Vorstandschaft „DurlacherLeben“ eine Projektidee vor. Dem Architekten und Entwickler schwebt ein Kino mit Bürgerzentrum am Ortsausgang Richtung Grötzingen bei der Gewerbeschule vor. Dort befinden sich die steinernen Überreste der Villa rustica (120 n.Chr.). Der römische Gutshof wurde bei Bauarbeiten zur Schule entdeckt. Ein solcher kultureller Kulminationspunkt würde den Ortsausgang Richtung Grötzingen aufwerten, der bisher alles andere als ein städtebaulicher Glanzpunkt sei, so Essari: „Durlach kann ein neues Bürger- und Kulturzentrum sehr gut gebrauchen. Auch ein eigenes Kino wird immer wieder als Wunsch dargebracht.“

Essari hat schon etliche Großprojekte auf den Weg gebracht, unter anderem die Konversion der „Raumfabrik“ in Durlach. „Natürlich muss das Ganze auch finanziert werden“, bekannte der 59-Jährige, der sich vorstellen könnte, eine Supermarkt- oder Discounter-Kette mit ins Boot zu holen, die dort angesiedelt werden könnte, um die Gebäude zu finanzieren.

Viele könnten sich noch an das Skala-Kino in der Markgrafenstadt (geschlossen 1980) erinnern. Mit dem Durlacher Regisseur Serdar Dogan („Der 8. Kontinent“) hätte er jemanden, der das cineastische Projekt mit Leben erfüllen könnte. „Dies ist eine Vision, eine Utopie, bitte verbreiten sie diese weiter“, sagte er.

Einen Geschenkkorb gab es für Günter Widmann für dessen Engagement in Sachen Weihnachtsbeleuchtung. Auch ihm lag ein Projekt am Herzen – die Etablierung der Schlosslichtspiele (die man vom Sommer vorm Schloss kennt) zusätzlich im Winter in Durlach. Aber das bedürfte eines gewissen finanziellen Aufwands. Viel Lob hatte Widmann für die Vorstandschaft parat“. „Das ist ein echtes Team, das sich für die Zukunft von Durlach stark macht.“

von Knopf/wobla veröffentlicht am 15.03.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Große Freude: ungeschlagen sicherte sich das Traditional Team der Durlach Turnados in Kiel Gold. Fotos: TSD

Gemeinsam stark bei den Special Olympics in Kiel

Toller Sport, Teamgeist und Freude pur: Die knapp 90 aus Karlsruhe angereisten Athleten und ihre...

Während der dreiminütigen Fahrt legt die Turmbergbahn einen Höhenunterschied von 100 Metern zurück. Foto: cg

Grünes Licht für Erneuerung der Turmbergbahn: Erweiterung bis hinunter zur Straßenbahnhaltestelle

Raus aus der Tram, rein in die Bergbahn – und das barrierefrei: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe...

Auemer Laienspielgruppe spendet an Durlacher und Auemer Kinder und Jugendliche

Mitte Mai 2018 übergab das Ensemble der Auemer Bühn den stattlichen Betrag von 5.150 Euro aus der...

Rathaus Karlsruhe. Foto: cg

Einführung eines Jugendgemeinderates scheitert

Die CDU-Fraktion des Karlsruher Gemeinderates bedauert das Scheitern des Jugendgemeinderates mit 16...

Für den Materialtransport ins Obergeschoss wurde eine Seilbahn aufgebaut. Fotos: David Domjahn, Davide Calo / THW Karlsruhe

Großübung im ehemaligen Durlacher Volksbank-Gebäude

Großübung von THW, ASB, Bergwacht und der Höhenrettung der Feuerwehr: Über 100 ehrenamtliche...

Platz vor der Post (Gritznerstraße). Fotos: cg

Planung für Postareal in Durlach pausiert

Die geplante Neugestaltung des Durlacher Postareals wurde vom Tiefbauamt Karlsruhe zunächst einmal...

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Erneut Sternenhimmel in der Orgelfabrik – PLANETARIUM Durlach wieder da!

Das „Raumschiff Orgelfabrik“ ist im Landeanflug auf Durlach! Nach dem sensationellen Erfolg des...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Warnung vor Enkeltrickbetrügern

Selbst den Feiertag (10. Mai 2018) nutzten sogenannte „Enkeltrick-Betrüger“ um Seniorinnen und...

(v. l.) Christine Dörner (Präsidentin), Jörg Trippe (Projektpate), Saskia (Gesang) und Fee (Geige). Foto: J. Braun

Gut gebrüllt Löwe – Lions Club Karlsruhe Zirkel unterstützt Los Catacombos

Saskia (18 Jahre) ist Musikerin bei Los Catacombos. Die junge Frau kam als 10-jähriges Mädchen zu...

digital@KA: Ein großes Netzwerk aus Stadtverwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft möchte Karlsruhe zur Zukunftskommune machen. Fotos: cg

„Ein Riesenschritt für Karlsruhe“ – App soll digitale Dienste für Bürger bündeln

Karlsruhe ist digitale Zukunftskommune: Eine Multifunktions-App soll die Digitalisierung in der...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de