. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Kohlrabenschwarz“ – zettzwo Produzentengalerie mit neuer Ausstellung

Wolfgang Kopf, “black sheep of the family”, acrylic auf Leinwand, 30x30 cm. Foto: zettzwo

Wolfgang Kopf, “black sheep of the family”, acrylic auf Leinwand, 30x30 cm. Foto: zettzwo

Wie schwarz Schwarz sein kann, zeigen die Künstlerinnen und Künstler der zettzwo Produzentengalerie in ihrer aktuellen, allmonatlich wechselnden Ausstellung.

„Wenns so recht schwarz wird um mich herum, hab ich meine besten Besuche.“ lässt Schiller Luise in Kabale und Liebe sagen, als sie zum Freitod entschlossen ist. Also nicht nur die symbolische Betrachtung der Farbe beziehungsweise Nicht-Farbe, sondern auch die des Lichts, ist Basis für die Annäherung der Künstlerinnen und Künstler an das Thema. Da ist Gesellschaftskritisches wie im zeitlose Kabale und Liebe, aber auch Spielerisches wie im Kinderreim – Schwarz wie Kohle vom Scheitel bis zur Sohle. Vor nichts wird Halt gemacht, und nichts ist schwarz genug, weder die schwarze Seele, der schwarzer Humor, das schwarze Schaf, nicht einmal der schwarze Wald. Eben kohlrabenschwarz. Besucher sind zum Schwarzsehen der Schwarzmaler und zum Entdecken von Hintergründigem eingeladen.

Vernissage am Freitag, 10. März 2017, um 19 Uhr.

Ausstellung vom 10. März bis 8. April 2017
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2, Durlach
Freitags 18 - 20 Uhr, samstags 10 - 14 Uhr

von pm veröffentlicht am 06.03.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Einigkeit: Die Parteien im Durlacher Ortschaftsrat stimmten der Resolution bei der Sondersitzung einstimmig zu. Foto: om

CDU Durlach weist die Kritik des Aktionsbündnisses zurück

Die CDU Durlach äußert sich zur öffentlichen Kritik des Aktionsbündnisses an der Resolution des...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Drei Verletzte nach Auffahrunfall auf der A5

Das Überfahren einer Warnbarke am frühen Sonntagmorgen (21. Mai 2017) hatte drei Verletzte zur...

Bürgerinnen und Bürger können „Flagge zeigen“. Grafik: pia

Bürgerinnen und Bürger können „Flagge zeigen“

Plakate und Buttons der Kampagne in Rathäusern abholen / Infoseite im Internet

Gemeinsame Freude über den neuen Anstrich bei der „Durlacher Tafel“. Foto: pm

SPD Durlach lässt Durlacher Tafel in neuem Glanz erstrahlen

Bei einem Besuch in den Räumen der „Durlacher Tafel“ in der Schinnrainstraße informierten sich die...

Kruschtlmarkt vor der Karlsburg. Foto: cg

25 Jahre Kruschtlmarkt vor der Karlsburg

Am Samstag, 3. Juni 2017, von 8-16 Uhr, veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft Durlacher und Auer...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Diebstahl aus Baucontainer

Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag (18. Mai 2017) aus einem Baucontainer in der...

Initiative „Farbe bekennen für Demokratie und eine offene Gesellschaft“. Grafik: pm

Kirche in Karlsruhe positioniert sich für Demokratie und Menschenrechte

Am Dienstag, 23. Mai, und am Pfingstsamstag, 3. Juni 2017, beteiligen sich die evangelische und die...

Über 1,8 km Strecke geht es hinauf auf den Durlacher Hausberg. Fotos: Wjst/www.wjst.de

Der Berg ruft: 16. Turmbergrennen

Teilnehmer und Zuschauer, Radsportbegeisterte und auch neue Radsportfreunde in Karlsruhe und...

Bauarbeiten in der Ottostraße und Sperrung der Wolfartsweierer Brücke. Grafik: pm

Bauarbeiten in der Ottostraße und Sperrung der Wolfartsweierer Brücke

Dringende Reparaturarbeiten dienen der dauerhaften Verkehrssicherheit und wegen seines schlechten...

Die drei Pavillions der Schloss-Schule in direkter Nachbarschaft zur Karlsburg sollen abgerissen werden. Foto: cg

FDP fragt nach: Erweiterung der Schloss-Schule

Die FDP im Durlacher Ortschaftrat stellt einen Antrag, um Erläuterungen zur geplanten Erweiterung...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de