. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Durlacher Fastnacht präsentiert sich auf den Straßen

Ausgelassene Stimmung im Rathaus. Foto: om

Ausgelassene Stimmung im Rathaus. Foto: om

Empfang des OKDF und der Schlumple & Auguste Dorlach im Rathaus | Zum Umzug am Sonntag (26. Februar 2017) ab 14.11 Uhr werden viele neue Gruppen erwartet.

Doch zuvor fand eine kleine Pressekonferenz statt, bei der sich die anwesenden Medien über Änderungen und Neues rund um den Durlacher Fastnachtsumzug informieren konnten.

OKDF-Präsident Torsten Holzwarth und sein Vize Dominik Pirogow berichteten über viele neue Gruppen, die teilweise eine weite Anreise auf sich nehmen, um an dem immer attraktiver werdenden Umzug in der alten Markgrafenstadt teilzunehmen. Bevor die insgesamt 59 Gruppen in der Rommelstraße um 14.11 Uhr starten, stimmen sich die Umzugsteilnehmer zusammen mit dem Ortschaftsrat und Ortsvorsteherin Alexandra Ries im Rathausgewölbe um 11 Uhr auf das närrische Treiben ein.

Auf die Frage nach der Sicherheit an der Strecke antwortete Holzwarth entspannt: „Die Zusammenarbeit mit den Behörden, speziell dem Ordnungsamt der Stadt Karlsruhe, ist ausgesprochen kooperativ und routiniert“. Große Änderungen werde es nicht geben, man habe lediglich auf Vorkommnisse der vergangenen Jahr reagiert und so werde an neuralgischen Punkten wie vor der Friedrichschule und dem Marktplatz mehr Sicherheitspersonal eingesetzt, um einen schönen Verlauf für die knapp 100.000 erwartenden Gäste zu gewährleisten. OKDF-Vize Pirogow ergänzte: „Familien können Streckenabschnitte vor dem Einfall in die Pfinztalstraße als Aufstellungsort in Betracht ziehen, da hier erfahrungsgemäß eine geringere Zuschauerdichte herrscht.“

Nach dem Empfang im Bürgersaal machten sich die Organisatoren zusammen mit den Schlumple & Auguste auf den Weg ins Karlsruher Rathaus, um dort Werbung für den Umzug zu machen – dieses Jahr mit einem besonderen Augenzwinkern, ganz nach dem Motto „De Turmberg bebt, de Karle lacht, in Dorlach isch heut Fasenacht!“.

Weitere Informationen

Wie in den vergangenen Jahren präsentiert Durlacher.de auch dieses Jahr als Medienpartner die „Durlacher Fastnacht“ auf eigenen Seiten (alle Termine und Bilder) und mit einem eigenen Flyer.

Fastnachtsumzug (Streckenführung, Programmheft, Bilder) auf www.durlacher.de

Durlacher Fastnachtsumzug 2017 | zur Galerie

von om veröffentlicht am 24.02.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Jetzt für „Offene Pforte 2018“ anmelden. Foto: pia

Inspiration für Pflanzenliebhaber: Offene Pforte 2018

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr das Projekt „Offene Pforte“ in Karlsruhe statt.

Rahmenplan für künftiges Wohnquartier soll bis Sommer erarbeitet werden. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Moderierter Beteiligungsprozess zu „Oberer Säuterich“ startet

Mit einem moderierten Beteiligungsprozess wird die Stadt die Erarbeitung des Rahmenplans „Oberer...

Dieser Bagger steckte kurzzeitig in der Pfinz fest und sorgte für Aufregung. Foto: Aumer Prime/Facebook

Renaturierungsarbeiten an der Pfinz – Bagger geborgen

Bagger unter Wasser: An der Pfinz in Durlach sorgte ein abgesunkener Bagger für öffentliche...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gritznerstraße: Täter bei Einbruch überrascht

Ein aufmerksamer Zeuge ertappte am Mittwoch (10. Januar 2018) um 1.45 Uhr in der Gritznerstraße...

2018 wurde durch die DLRG traditionell am/im Grötzinger Baggersee begrüßt. Fotos: pm

Teilnehmerrekord beim Neujahrsschwimmen der DLRG

Noch nie trauten sich so viele Schwimmerinnen und Schwimmer am Neujahrstag in das kalte Wasser des...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Falsche Polizeibeamte am Telefon

Mindestens 11 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Donnerstagmittag (4. Januar 2018) bei der...

Auch in Aue werden zwei Thermografie-Spaziergänge angeboten. Foto: cg

Wärmebrücken im Blick

Nach dem großen Interesse an der Aktion im letzten Winterhalbjahr werden im Januar und Februar 2018...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de