. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Kein Plastik in die Biotonne

Kein Plastik in die Biotonne. Foto: Amt für Abfallwirtschaft

Foto: Amt für Abfallwirtschaft

Amt für Abfallwirtschaft empfiehlt Zeitungen und Papiertüten als Alternative.

Nicht alles, was in der Biotonne landet, gehört auch tatsächlich dorthin. Wie das Amt für Abfallwirtschaft (AfA) mitteilt, hat der Anteil an Folien, Kunststoffen und Plastiktüten im Karlsruher Bioabfall in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen. Probleme bereitet der Kunststoff vor allem bei der weiteren Verarbeitung in den Bioabfallvergärungsanlagen. Er lässt sich in den Anlagen nicht zu Methangas und Kompost umwandeln und muss daher vor der Verarbeitung zusammen mit anderen Fremdstoffen mechanisch abgesiebt werden. Anschließend werden die Plastikabfälle in einer Müllverbrennungsanlage entsorgt.

Das Absieben und Verbrennen ist jedoch mit hohen Kosten und einem Zusatzaufwand verbunden. Auch die Tüten aus biologisch abbaubaren Materialien, die in den Drogerie- und Supermärkten angeboten werden, sind für die Biotonne nicht geeignet, da diese ebenso im Absiebvorgang erfasst und über die Müllverbrennungsanlage entsorgt werden müssen.

Das AfA empfiehlt daher den Bürgerinnen und Bürgern, die Bioabfälle in Zeitungspapier einzuwickeln oder Papiertüten zu verwenden. Kleine Kunststoffbehälter für die Küche, um den Biomüll zu sammeln, sind beim AfA in der Ottostraße 21 für 2,50 Euro pro Stück erhältlich.

von pia veröffentlicht am 23.02.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Große Freude: ungeschlagen sicherte sich das Traditional Team der Durlach Turnados in Kiel Gold. Fotos: TSD

Gemeinsam stark bei den Special Olympics in Kiel

Toller Sport, Teamgeist und Freude pur: Die knapp 90 aus Karlsruhe angereisten Athleten und ihre...

Während der dreiminütigen Fahrt legt die Turmbergbahn einen Höhenunterschied von 100 Metern zurück. Foto: cg

Grünes Licht für Erneuerung der Turmbergbahn: Erweiterung bis hinunter zur Straßenbahnhaltestelle

Raus aus der Tram, rein in die Bergbahn – und das barrierefrei: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe...

Auemer Laienspielgruppe spendet an Durlacher und Auemer Kinder und Jugendliche

Mitte Mai 2018 übergab das Ensemble der Auemer Bühn den stattlichen Betrag von 5.150 Euro aus der...

Rathaus Karlsruhe. Foto: cg

Einführung eines Jugendgemeinderates scheitert

Die CDU-Fraktion des Karlsruher Gemeinderates bedauert das Scheitern des Jugendgemeinderates mit 16...

Für den Materialtransport ins Obergeschoss wurde eine Seilbahn aufgebaut. Fotos: David Domjahn, Davide Calo / THW Karlsruhe

Großübung im ehemaligen Durlacher Volksbank-Gebäude

Großübung von THW, ASB, Bergwacht und der Höhenrettung der Feuerwehr: Über 100 ehrenamtliche...

Platz vor der Post (Gritznerstraße). Fotos: cg

Planung für Postareal in Durlach pausiert

Die geplante Neugestaltung des Durlacher Postareals wurde vom Tiefbauamt Karlsruhe zunächst einmal...

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Erneut Sternenhimmel in der Orgelfabrik – PLANETARIUM Durlach wieder da!

Das „Raumschiff Orgelfabrik“ ist im Landeanflug auf Durlach! Nach dem sensationellen Erfolg des...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Warnung vor Enkeltrickbetrügern

Selbst den Feiertag (10. Mai 2018) nutzten sogenannte „Enkeltrick-Betrüger“ um Seniorinnen und...

(v. l.) Christine Dörner (Präsidentin), Jörg Trippe (Projektpate), Saskia (Gesang) und Fee (Geige). Foto: J. Braun

Gut gebrüllt Löwe – Lions Club Karlsruhe Zirkel unterstützt Los Catacombos

Saskia (18 Jahre) ist Musikerin bei Los Catacombos. Die junge Frau kam als 10-jähriges Mädchen zu...

digital@KA: Ein großes Netzwerk aus Stadtverwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft möchte Karlsruhe zur Zukunftskommune machen. Fotos: cg

„Ein Riesenschritt für Karlsruhe“ – App soll digitale Dienste für Bürger bündeln

Karlsruhe ist digitale Zukunftskommune: Eine Multifunktions-App soll die Digitalisierung in der...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de