. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Amphibienwanderungen 2017 beginnen

Amphibienwanderungen beginnen. Foto: Wikipedia

Foto: Wikipedia

Straßen teilweise gesperrt / Helfer gesucht.

Wenn es gegen Ende des Winters langsam wieder wärmer wird, machen sich Amphibien auf den Weg von den Winterquartieren zu ihren Laichgewässern. Wie der Umwelt- und Arbeitsschutz informiert, ist an der B3 in Grötzingen zwischen dem Gewann „Bergwald“ und dem Baggersee, an der B3 zwischen dem Bergwald in Durlach und dem Regenrückhaltebecken Aue sowie in Neureut beim Rosenhofweg mit den größten Amphibienwechseln zu rechnen.

Um die Tiere zu schützen, müssen Straßen bei Bedarf teilweise gesperrt werden. Dies betrifft die Wanderrouten zwischen Bulach und Weiherfeld sowie die Jean-Ritzert-Straße in Durlach. Über den Beginn der Sperrzeiten können sich Bürger im Internet (siehe Links) informieren.

Sobald die Wanderungen beginnen, stellen die Helfer der Amphibienschutzgruppen Warnschilder auf und errichten Fangzäune, um die Tiere von der Straße fernzuhalten. Trotz dieser Schutzmaßnahmen sollten Autofahrer diese Strecken während der Wanderungen möglichst meiden. Wer in einen ungeschützten Amphibienwechsel gerät, sollte langsam fahren und - wegen der allgemeinen Verkehrssicherheit - die Polizei verständigen.

Helfer gesucht

Die Amphibienschutzgruppen suchen dringend Helferinnen und Helfer, Besonders die Gruppe am Turmberg. Wer Interesse hat, die Amphibienschützer zu unterstützen, kann sich unter Telefon 0721/133-3101 beim Umwelt- und Arbeitsschutz der Stadt Karlsruhe melden.

von pia veröffentlicht am 23.02.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Musikforum Durlach. Foto: cg

Konzert im Lichthof – Musikforum Durlach mit drei großen Orchestern

Frühjahrskonzert der Bläserphilharmonie Durlach und der Orchester DaCapo und Sonoro am Samstag, 5....

Sanierung der Hubbrücke: Vollsperrung für Autofahrer . Foto: cg

Hubwegbrücke zwei Wochen voll gesperrt

Umleitungsstrecke auch für Radfahrer und Fußgänger (siehe Grafik unten).

Wieder mehr Mannschaften bei der Durlacher Kegelolympiade. Foto: om

Wieder mehr Mannschaften bei der Durlacher Kegelolympiade

Am Montag (23. April 2018) startete das 2. Hans-Peter-Engver-Gedächtnisturnier in der Festhalle.

KaGe 04 Durlach wählt neuen Präsidenten. Foto: pm

KaGe 04 Durlach wählt neuen Präsidenten

Bei der Mitgliederversammlung der KaGe 04 Durlach am 18. April 2018 berichtete Präsident Alexander...

Karlsruhe. Foto: cg

Immobilienmarkt: Preisanstieg hat sich etwas verlangsamt

Die Preise auf dem Karlsruher Immobilienmarkt sind 2017 weiter nach oben gegangen – wenngleich mit...

Typisierungsaktion am 4. Mai 2018 in der Pestalozzischule Durlach. Grafik: pm

Gemeinsam stark gegen Blutkrebs

Jasin aus einer der ersten Klassen der Pestalozzischule Durlach ist an Leukämie erkrankt. Auch wenn...

Volksbank-Vorstandsmitglied Hubert Meier eröffnete die Ausstellung „Momente“ in der Durlacher Regionalfiliale. Fotos: cg

Kunstausstellung der Telefonseelsorge Karlsruhe zu Gast in der Regionalfiliale Durlach

Die Volksbank Karlsruhe stellt vom 13. April bis 8. Mai 2018 in ihrer neuen Regionalfiliale...

Fast wie heimkommen. Foto: cg

Fast wie heimkommen

Die diesjährigen Durlacher Stadtdenker Brenda und John Landis zogen ein positives Resumée von ihrem...

Edgar Müller im Gespräch mit den Gästen der Vernissage. Fotos: cg

Kunst im Rathaus: Holzskulpturen von Edgar Müller

Mit Holzskulpturen von Edgar Müller setzt das Stadtamt Durlach seine Ausstellungreihe „Kunst im...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Trickbetrüger unterwegs – Polizei bittet um Hinweise und um Wachsamkeit

Mit einer Legende war am Mittwochnachmittag (11. April 2018) in der Schinnrainstraße ein...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de