. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Sanierungsgebiet Durlach-Aue – Stadtteilkonferenz

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Konzept zur Straßenraumgestaltung ist konkretisiert. Varianten zur Gestaltung der Dorfmitte dienen als weitere Grundlage für das Bebauungsplanverfahren. Die Konzepte stehen zur Diskussion.

Mit der Auftaktveranstaltung im Januar 2015 wurde ein ursprünglich auf zwei Jahre angesetzter Bürgerdialogprozess zur Konkretisierung von Maßnahmen im Sanierungsgebiet Durlach-Aue gestartet. Nach etwa zwölf öffentlichen Veranstaltungen (Planungsworkshops, Planungscafés, Stadtteilkonferenzen, Stadtteilrundgänge usw.) und einer Eigentümerbefragung zu Nachverdichtungspotenzialen konnten für Schwerpunktbereiche Konzepte zur Straßenraumgestaltung und zur Gestaltung der Dorfmitte erarbeitet werden, die in der Stadtteilkonferenz vorgestellt und zur Diskussion gestellt werden.

Die Konzepte sind Grundlage zur Umsetzung bzw. für weitere Planungsschritte und sollen im Zuge des Sanierungsprozesses umgesetzt werden. Die Varianten zur Dorfplatzgestaltung stellen eine Grundlage für das weitere Bebauungsplanverfahren „Östlich der Westmarkstraße zwischen Ostmarkstraße und Am Rainle“ dar.

Im weiteren Sanierungsprozess, der mindestens noch bis 2023 läuft, werden die Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitsgemeinschaften und lokalen Akteure in Aue bei der weiteren Konkretisierung von Maßnahmen und Projekten eingebunden. Die Maßnahmen und Projekte werden künftig in jährlich stattfindenden öffentlichen Veranstaltungen vorgestellt und zur Diskussion gestellt.

Das Stadtplanungsamt lädt zum Abschluss des breit angelegten Bürgerdialogs zur Stadtteilkonferenz Sanierungsgebiet Durlach-Aue am Freitag, den 15. Dezember 2017 18.00 bis ca. 19.30 Uhr und direkt anschließend zur frühzeitige Bürgerbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren „Östlich der Westmarkstraße zwischen Ostmarkstraße und Am Rainle“ (Beginn 19.30 Uhr) in die Aula der Oberwaldschule Aue, Grazer Straße 25, Durlach-Aue ein. Erneut ist die Meinung der Bürgerschaft in Aue gefragt, jeder soll sich beteiligen dürfen und mitmachen.

von pia veröffentlicht am 05.12.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Text trifft Ton zur Stillen Nacht. Foto: art

Text trifft Ton zur Stillen Nacht

Der Salon der Orgelfabrik weihnachtet bei Lesung mit Musik.

Klinikdirektor Prof. Dr. Joachim Kühr nahm die Spende von Geschäftsführer Steffen Werner dankend entgegen. Foto: Geiger

Alle Jahre wieder ...

Die Fit-in Fitnessclubs spenden zum vierten Mal 4.500 Euro an die Kinderklinik des Klinikums...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Blitzgerät in Durlach gestohlen

Dreiste Diebe haben am Montagmorgen (4. Dezember 2017) in Durlach ein im Einsatz befindliches...

Symbolbild. Foto: cg

Brand in der Zehntstraße

Um 12.45 Uhr wurde heute (1. Dezember 2017) die Feuerwehr zu einem Brand in der Durlacher...

Der vorläufige städtebaulich-landschaftsplanerische Entwurf für den „Sportcampus“ wurde vorgestellt. Fotos: cg

„Sport- und Freizeitpark Untere Hub“ wird zum „Sportcampus“

Was lange währt, wird endlich gut? Der seit vielen Jahren im Raum stehende „Sport- und Freizeitpark...

Weihnachtsmarkt im Rathaus. Foto: cg

Kunsthandwerkliches im Rathausgewölbe

Zum 38. Mal lädt das Stadtamt Durlach zum Weihnachtsmarkt in das Rathausgewölbe ein.

Die Adventszeit in mittelalterlichem Ambiente genießen. Foto: cg

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt Durlach 2017

Mittelalterliches Handwerk bei Lagerfeuer und Kerzenschein: Vom 28. November bis zum 22. Dezember...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de