. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

„Hüftgold“ – zettzwo Produzentengalerie mit neuer Ausstellung

Vera Holzwarth, „Hüftgold“, Holz bemalt, 65x65x28 cm, 2017. Foto: zettzwo

Vera Holzwarth, „Hüftgold“, Holz bemalt, 65x65x28 cm, 2017. Foto: zettzwo

Eine der Konstanten in der monatlichen Ausstellungsserie der zettzwo Produzentengalerie ist das Thema im Dezember – Gold.

Goldschimmer in der lichtarmen Jahreszeit, Rauschgold am Tannenbaum und an den Flügeln der Engel. Und jetzt eben Hüftgold. Dass diese Art von Gold ebenso in die Jahreszeit passt, erfahren viele von uns nach der intensiven Zeit des Genusses. Euphorie im Mund, Schock auf der Waage - zwei Seiten einer (Gold-)Medaille. Überraschend ist es sicher nicht, dass sich der eine oder andere der neun Künstlerinnen und Künstler diesem Leitthema mit Humor nähert. Aber sicher wird auch kräftig ausgeteilt und so mancher kriegt sein Fett weg. Aber eins, das nicht auf der Hüfte landet, sondern vielleicht doch als Hirn- oder Herzgold. Spannend wird auch mit welchen Techniken das Thema interpretiert wird - Malerei, Skulptur, Fotografie, Foto-Enkaustik und Collage.

Vernissage am Freitag, 8. Dezember 2017, 19 Uhr. Programm: Gabriele Zeeck (Bratsche, Geige) und Martin Augustin (Klarinette) haben sich zum Duo „Hüftgold“ zusammengetan und spielen Klezmer, Jazz und natürlich Weihnachtliches.

Ausstellung vom 8. Dezember 2017 bis 5. Januar 2018
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2, Durlach

Öffnungszeiten: freitags 18-20 Uhr, samstags 10-14 Uhr

von pm veröffentlicht am 05.12.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Ottostraße ab 5. März erneut gesperrt. Foto: cg

VBK leiten Buslinien 42 und 44 in Durlach um

Wegen der Sanierung der Fahrbahndecke ist die Ottostraße in Durlach zwischen der Maybachstraße und...

„Hallo, ich bin Albus!“ Foto: pm

BeoNetzwerk stellt digitalen Berufefinder „Albus“ vor

Seit Januar 2018 unterstützt das Berufsorientierungsprojekt BeoNetzwerk des Stadtjugendausschuss...

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Im Sommer wieder Blick in die Sterne – Gernot Meiser erneut zu Gast

Der Durlacher Sommer 2018 hat mehr als fünf Sterne – zumindest im PLANETARIUM Durlach. Vom 14. Juni...

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Planungen für Aue laufen

Mit niveaugleichen Mischflächen will die Stadtverwaltung die Verkehrsproblematik in den engen...

Jetzt für Dreck-weg-Wochen anmelden. Grafik: pia

Mitmachen beim Frühjahrsputz

Anmeldungen für 12. Dreck-weg-Wochen ab sofort möglich.

Wie könnte zukünftig das Sportgelände im Herzen von Durlach genutzt werden? Foto: cg

Ideen für künftiges Baugebiet „Unten am Grötzinger Weg“

Ab 19. Februar 2018 Präsentation von Studentenentwürfen im Durlacher Rathaus.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de