. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Karlsruher Heimaten – Programm im September 2017

Karlsruher Heimaten – Doppelausstellung im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg . Grafik: pm

Grafik: pm

Doppelausstellung im Rahmen der Heimattage Baden-Württemberg im Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais und im Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach – 23. April bis 29. Oktober 2017.

Kein Schreibfehler! Nicht von der Karlsruher Heimat, sondern von den Karlsruher Heimaten – im Plural – soll in der Ausstellung erzählt werden. Historische und aktuelle, offizielle und ganz persönliche Perspektiven auf das Thema und die Bedeutung von „Heimat“ werden dabei vorgestellt.

Im Stadtmuseum werden zunächst die gängigen Heimatklischees hinterfragt und dann in den Kapiteln „Heimat suchen“, „Heimat finden“, „Heimat bauen“, „Heimat zerstören“ und „Heimat inszenieren und instrumentalisieren“ neue Aspekte der Stadtgeschichte thematisiert. Ein eigener Raum ist den Statements von Karlsruherinnen und Karlsruhern gewidmet. Die Ausstellung will nicht abschließend bewerten „was Heimat ist“, vielmehr sollen Besucherinnen und Besucher am Ende Fragen mitnehmen – und persönliche Antworten geben.

Fragen zu „Karlsruher Heimaten“ werden auch im Pfinzgaumuseum gestellt. In Durlach stehen die Karlsruher Stadtteile im Mittelpunkt und der Ausstellungsteil untersucht, wie unterschiedliche Stadtteilidentitäten überhaupt entstehen.

Begleitet wird die Ausstellung von einem vielfältigen Rahmenprogramm der beiden Museen, unter anderem bietet der Verein „Badische Heimat“ mehrere Vorträge zum Thema an.

Programm im September 2017

  • Donnerstag, 7. September, 18 Uhr
    „Badens künftige Rolle am Oberrhein - Grenzüberschreitende Entwicklungspotenziale im Rahmen der Trinationalen Metropolregion Oberrhein.“
    Vortrag von Dr. von Ungern-Sternberg. Landesverein Badische Heimat/ Landesvereinigung Baden in Europa in Kooperation mit dem Stadtmuseum Karlsruhe
    Ort: Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
  • Sonntag, 10. September (Kombiführung)
    11.15 Uhr: Führung durch die Ausstellung Karlsruher Heimaten mit Helene Seifert M.A.
    Ort: Pfinzgaumuseum Karlsburg Durlach
    14 Uhr:  Führung durch die Ausstellung Karlsruher Heimaten mit Hildegard Schmid M.A.
    Ort: Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais
  • Donnerstag, 21. September, 19.30 Uhr
    „Stadtteilkultur. Durlacher Kulturgespräch“
    Veranstaltung des Vereins „Die Orgelfabrik, Kultur in Durlach e.V.“
    Ort: Orgelfabrik Durlach

Öffnungszeiten und Eintritt

Stadtmuseum im Prinz-Max-Palais, Karlstraße 10, 76133 Karlsruhe

  • Di, Fr: 10-18 Uhr
  • Do: 10-19 Uhr
  • Sa: 14-18 Uhr
  • So: 11-18 Uhr

Pfinzgaumuseum in der Karlsburg Durlach, Pfinztalstraße 9, Eingang B, 76227 Karlsruhe

  • Mi: 10-18 Uhr
  • Sa: 14-18 Uhr
  • So: 11-18 Uhr

Der Eintritt für beide Teile der Ausstellung „Karlsruher Heimaten“ zusammen beträgt 4 Euro, ermäßigt 2 Euro. Kinder bis 12 Jahre, Schulklassen sowie Museumspassinhaber und Fördervereinsmitglieder sowie Mitglieder des Landesvereins Badische Heimat haben freien Eintritt.

Fotos: cg

Fotos

von pgm veröffentlicht am 31.08.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Ottostraße ab 5. März erneut gesperrt. Foto: cg

VBK leiten Buslinien 42 und 44 in Durlach um

Wegen der Sanierung der Fahrbahndecke ist die Ottostraße in Durlach zwischen der Maybachstraße und...

„Hallo, ich bin Albus!“ Foto: pm

BeoNetzwerk stellt digitalen Berufefinder „Albus“ vor

Seit Januar 2018 unterstützt das Berufsorientierungsprojekt BeoNetzwerk des Stadtjugendausschuss...

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Im Sommer wieder Blick in die Sterne – Gernot Meiser erneut zu Gast

Der Durlacher Sommer 2018 hat mehr als fünf Sterne – zumindest im PLANETARIUM Durlach. Vom 14. Juni...

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Planungen für Aue laufen

Mit niveaugleichen Mischflächen will die Stadtverwaltung die Verkehrsproblematik in den engen...

Jetzt für Dreck-weg-Wochen anmelden. Grafik: pia

Mitmachen beim Frühjahrsputz

Anmeldungen für 12. Dreck-weg-Wochen ab sofort möglich.

Aktuell wird von einem Räumungsradius von 300 Metern ausgegangen. Grafik: pol / Kartendaten: OpenStreetMap

Bombe auf Fiduciagelände gefunden - Entschärfung läuft

Bei Bauarbeiten auf dem Fiducia-Gelände in Karlsruhe-Durlach wurde am 20. Februar 2018 eine...

Musikforum Durlach. Foto: cg

Musikforum Durlach: Benefizkonzert in der Kirche St. Stephan in Karlsruhe

Die Bläserphilharmonie Durlach des Musikforums Durlach spielt am Sonntag, 25. Februar 2018, um 15...

Wie könnte zukünftig das Sportgelände im Herzen von Durlach genutzt werden? Foto: cg

Ideen für künftiges Baugebiet „Unten am Grötzinger Weg“

Ab 19. Februar 2018 Präsentation von Studentenentwürfen im Durlacher Rathaus.

Feier- oder Saufmeile? Die Pfinztalstraße im Bereich Rathaus vor dem Umzug. Foto: cg

Durlacher Fastnachtsumzug 2018: Polizei zieht Bilanz

Den Umzugsweg in Durlach säumten am Sonntagnachmittag ca. 60.000 Zuschauer.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de