. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Wird die Turmbergbahn verlängert?

Die Zukunft der beliebten Turmbergbahn ist weiterhin unklar. Fotos: cg

Die Zukunft der beliebten Turmbergbahn ist weiterhin unklar. Fotos: cg

Über die künftige Gestaltung der Turmbergbahn herrscht auch zwei Jahre vor dem Ende der Betriebserlaubnis für die beiden in die Jahre gekommenen Bahnen noch Unklarheit.

Zwar sickerten von den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) erste Details von einem Ingenieur-Gutachten des Allgäuer Seilbahn-Spezialisten Arno Schweiger durch – doch eine Entscheidung ist deswegen noch lange nicht gefallen. Nach wie vor sind mehrere Varianten zur Erneuerung der historischen Standseilbahn möglich (s. Artikel zum Thema). Günstigste Lösung wäre dabei der schlichte Ersatz der beiden Wagen, doch auch die Verlängerung der Bahngleise Richtung Grötzinger Straße und eine direkte Anbindung an die Straßenbahn stehen offenbar zur Debatte.

Als jedoch „nicht geeignet für den Turmberg“ wurde schon vor der Vorstellung des Gutachtens im Aufsichtsrat der VBK der Bau einer Gondelseilbahn auf den Durlacher Hausberg bezeichnet.

Von den Bergbahnspezialisten wurden nämlich gleich mehrere Varianten auf ihre technische Umsetzung hin überprüft. Eine Erneuerung der Wagen mit/ohne Bau eines Schrägaufzugs von der Grötzinger Straße bis zur jetzigen Talstation stand ebenso zur Debatte wie ein kompletter Neubau mit nach unten verlegter Talstation sowie der Bau einer Gondel auf die Turmbergeterrasse.

Ursprünglich sollte das Gutachten bereits Ende 2016 vorgestellt werden, doch in den vergangenen Monaten wurde der Termin für eine öffentliche Präsentation immer weiter nach hinten verschoben. Auch die Freien Wähler bekamen auf ihre Anfrage im Durlacher Ortschaftsrat zur Zukunft der Bergbahn deshalb nur knappe Antworten. Eine Sanierung der Turmbergbahn werde allerdings noch während der bestehenden Betriebserlaubnis angestrebt, teilten die VBK mit.

Die Entscheidung über die endgültige Variante trifft nach einer entsprechenden Kosten-Nutzen-Analyse dann jedoch der Gemeinderat.

Fotos

von wobla veröffentlicht am 20.04.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

KAMUNA 2017 – Vorverkauf beginnt. Foto: pm

KAMUNA 2017 – Vorverkauf beginnt

„Kultur ist Heimat“ – unter diesem Motto öffnen die Karlsruher Museen und Kulturinstitutionen am 5....

10 Jahre Nächstenliebe wurden gefeiert (v.l.): 1. Vorsitzender Graziano Gangi, OV Alexandra Ries, OR Jörg Köster und Roland Laue, Leiter Jugend- und Soziales. Fotos: cg

10 Jahre „Durlacher Tafel“ – Essen, wo es hingehört

„Es ist die Nächstenliebe – dieser Gedanke verbindet uns“, so Durlachs Ortsvorsteherin Alexandra...

10 Jahre Durlacher.de. Grafik: cg

10 Jahre Durlacher.de

Am Samstag, 1. Juli 2017, wird Durlacher.de 10 Jahre. Dies wird ab 10 Uhr mit dem 5....

Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes. Foto: cg

Hitzewarnung des Deutschen Wetterdienstes

Warnlagebericht für Baden-Württemberg – ausgegeben am Mittwoch, 21. Juni 2017, 10.30 Uhr.

Auf der Durlacher Allee in Richtung Innenstadt war ein Falschfahrer unterwegs. Foto: cg

Auffahrunfall durch Falschfahrer auf der Durlacher Allee

Am Montag (19. Juni 2017) gegen 19.30 Uhr war ein Falschfahrer auf der Durlacher Allee von Durlach...

„Mit allen Sinnen“ – Skulpturen von Edgar Müller in der Stadtkirche. Foto: Edgar Müller

„Mit allen Sinnen“ – Skulpturen von Edgar Müller in der Stadtkirche

Holzskulpturen von Edgar Müller sind vom 25. Juni bis 23. Juli 2017 in der Durlacher Stadtkirche...

Bau der Fernwärmeleitung an der A5 – nun folgen weitere Bauabschnitte. Foto: cg

Fernwärmeausbau in Durlach – neue Baustellen

Der Ausbau des Fernwärmenetzes Richtung Durlach schreitet voran. Ab Ende Juni 2017 beginnen nun...

Dr. Ernst Otto Bräunche und Angelika Herkert vom Karlsruher Stadtarchiv präsentierten einen Teil der restaurierten Durlacher Amtsbücher. Fotos: cg

Durlacher Geschichte: Teil der Amtsbücher wurde restauriert

Schriftliche Überlieferungen sind durch säurehaltiges Papier bedroht, zudem werden sie teils noch...

Hochwertige Fahrräder sind besonders gefährdet. Foto: cg

Rad-Diebe weiter unterwegs

Die hohe Zahl der Fahrraddiebstähle bereitet der Polizei in Karlsruhe zunehmend Kopfzerbrechen.

Per Smartphone und der App „Ticket2Go“ können Fahrgäste den neuen eTarif des KVV im Stadtgebiet nutzen. Foto: KVV

KVV führt Luftlinientarif ein

Kurze Entfernung, kleiner Preis: Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet seinen Kunden im...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de