. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

18. Durlacher Orgelnacht in der Stadtkirche

18. Durlacher Orgelnacht in der Stadtkirche. Foto: Christopher Loseberger

Mohamad Fityan. Foto: Christopher Loseberger

Bereits zum 18. Mal findet am 29. April 2017 von 19 bis 23 Uhr die Durlacher Orgelnacht statt – wieder mit vier außergewöhnlichen Konzerten.

Die ersten beiden Konzerte der 18. Durlacher Orgelnacht, die am Samstag, den 29. April 2017 um 19 Uhr in der Stadtkirche Durlach beginnt, schweben klanglich zwischen Morgen- und Abendland. Zu Beginn trifft unter dem Titel „Shalom“ (Frieden) Kirche auf Synagoge. Die erste Orgel in einer Synagoge wurde erst Anfang des 19. Jahrhunderts erbaut. Zeitgleich erlebte die die synagogale Musik eine Blütezeit und wurde erstmals schriftlich überliefert. Der Holocaust setzte dieser reichen musikalischen Tradition ein gewaltsames Ende. Semjon Kalinowsky (Bratsche) widmet sich als Arrangeur, Herausgeber und Musiker der Wiederentdeckung verloren gewähnter musikalischer Schätze. In Durlach wird er gemeinsam mit dem Organisten Paul Kayser musizieren. Dieser Programmteil entstand in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Karlsruhe.

Im Anschluss erklingen ab 20 Uhr arabisch-christliche Melodien in Jazz-Arrangements für Trompete, Orgel und Nay-Flöte. Die Nay ist ein im gesamten mittleren Osten verbreitetes Instrument, das meistens aus Rohr gefertigt wird. Mohamad Fityan ist in seiner syrischen Heimat einer der bekanntesten Nay-Spieler des Landes. In diesem Konzert begegnet er dem Duo ZIA mit Marcus Rust an der Trompete und Christian Grosch an der Orgel. Die Musiker kombinieren mittels arabischer und westlicher Improvisationen ihre unterschiedlichen musikalischen Hintergründe zu einem eigenen Klang. In diesem präsentieren sie u. a. Melodien aus Syrien, dem Iran und ein Friedenslied aus Palästina.

Orgel pur lautet die Devise ab 21 Uhr. Patrick Fritz-Benzing, Bezirkskantor der Erzdiözese Freiburg mit Dienstsitz in St. Stephan (Karlsruhe), präsentiert Werke von Bach, Reger, Jongen, Muschel und Messiaen. Im letzten Konzertteil ab 22 Uhr erklingen Werke für Oboe und Orgel von Krebs, Rheinberger und Dubois, die von Elisabeth Münz (Oboe) und Johannes Blomenkamp (Orgel) präsentiert werden.

Die Durlacher Orgelnacht, die in jedem Jahr von der Kirchenmusikstiftung „Continuo“ präsentiert wird, bietet zu jeder vollen Stunde ein Konzert in hochkarätiger Besetzung. In den Pausen besteht die Möglichkeit, bei einem kleinen Snack und einem Getränk mit den Musizierenden ins Gespräch zu kommen, oder sich untereinander über das gerade Gehörte auszutauschen. Der weite Bogen zwischen traditioneller Orgel-Literatur und neuen Formen des Musizierens auf der Königin der Instrumente gehört seit dem Bestehen der Orgelnacht zum guten Ton. Die Besetzung Orgel plus gewann im Laufe der Jahre zunehmend an Beliebtheit beim Veranstalter, den Ausführenden und Publikum.

Weitere Informationen

Durlacher Kantorei auf www.durlacher.de

Stadtkirche Durlach auf www.durlacher.de

von pm veröffentlicht am 18.04.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

„Hallo, ich bin Albus!“ Foto: pm

BeoNetzwerk stellt digitalen Berufefinder „Albus“ vor

Seit Januar 2018 unterstützt das Berufsorientierungsprojekt BeoNetzwerk des Stadtjugendausschuss...

Mit Gernot Meiser im mobilen Planetarium auf Sternenreise. Fotos: cg

Im Sommer wieder Blick in die Sterne – Gernot Meiser erneut zu Gast

Der Durlacher Sommer 2018 hat mehr als fünf Sterne – zumindest im PLANETARIUM Durlach. Vom 14. Juni...

Die Westmarkstraße in Aue. Foto: pm

Planungen für Aue laufen

Mit niveaugleichen Mischflächen will die Stadtverwaltung die Verkehrsproblematik in den engen...

Jetzt für Dreck-weg-Wochen anmelden. Grafik: pia

Mitmachen beim Frühjahrsputz

Anmeldungen für 12. Dreck-weg-Wochen ab sofort möglich.

Aktuell wird von einem Räumungsradius von 300 Metern ausgegangen. Grafik: pol / Kartendaten: OpenStreetMap

Bombe auf Fiduciagelände gefunden - Entschärfung läuft

Bei Bauarbeiten auf dem Fiducia-Gelände in Karlsruhe-Durlach wurde am 20. Februar 2018 eine...

Musikforum Durlach. Foto: cg

Musikforum Durlach: Benefizkonzert in der Kirche St. Stephan in Karlsruhe

Die Bläserphilharmonie Durlach des Musikforums Durlach spielt am Sonntag, 25. Februar 2018, um 15...

Wie könnte zukünftig das Sportgelände im Herzen von Durlach genutzt werden? Foto: cg

Ideen für künftiges Baugebiet „Unten am Grötzinger Weg“

Ab 19. Februar 2018 Präsentation von Studentenentwürfen im Durlacher Rathaus.

Erfreut sich großer Beliebtheit: Der „Turmbergomat“ bei seiner Premiere im April 2017. Fotos: cg

Es wird wieder sportlich am Turmberg

Nach einer sorgfältigen Revision und Prüfung aller Funktionen wird der „Turmbergomat“ am Durlacher...

Feier- oder Saufmeile? Die Pfinztalstraße im Bereich Rathaus vor dem Umzug. Foto: cg

Durlacher Fastnachtsumzug 2018: Polizei zieht Bilanz

Den Umzugsweg in Durlach säumten am Sonntagnachmittag ca. 60.000 Zuschauer.

Informationsveranstaltung in der Paracelsus-Klinik. Foto: pm

Arbeitgeber bemühen sich um Paracelsus-Mitarbeiter

Erfolgreiche Informationsveranstaltung der Agentur für Arbeit in der Durlacher Paracelsus-Klinik.

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de