. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

Durlacher Branchenverzeichnis

500 Unternehmen aus allen Branchen
Firmenpartner mit eigener Seite
(Kontaktdaten, Öffnungszeiten, Links)

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Spielerisch Umgang mit Inlinern lernen

Spielerisch Umgang mit Inlinern lernen. Foto: pia

Spielerisch Umgang mit Inlinern lernen. Foto: pia

Fünf kostenlose Kurse in Stadtteilen für fünf- bis zehnjährige Jungen und Mädchen.

Im Rahmen seines Programms „Sport auf der Straße“ bietet das Schul- und Sportamt in Zusammenarbeit mit den Profis von „Caros Inline Academy“ wieder Inline-Training für fünf- bis zehnjährige Jungen und Mädchen an. Bei den insgesamt fünf kostenlosen Kursen, die jeweils donnerstags von 15 bis 17 Uhr auf Skateplätzen in verschiedenen Karlsruher Stattteilen stattfinden, können Anfänger spielerisch den Umgang mit den Inlinern lernen und Fortgeschrittene Sicherheit und Technik verbessern.

Termine für Inline-Training sind am 27. April 2017 auf dem Skateplatz Durlach-Aue in der Fiduciastraße im Killisfeld, am 4. Mai 2017 auf dem Skateplatz Oberreut am Badeniaplatz, am 11. Mai 2017 auf dem Skateplatz Grünwettersbach in der Thüringer Straße, am 18. Mai 2017 auf dem Skateplatz Nordstadt, Delawarestraße neben dem NCO-Club und am 1. Juni 2017 auf dem Platz vor der Europahalle.

Das Schul- und Sportamt macht Interessierte darauf aufmerksam, dass Schützer und Helm zwingend vorgeschrieben sind. Beides, wie auch Inlineskates, können die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort gegen die Hinterlegung eines Pfands kostenlos ausleihen. Eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme ist nicht erforderlich, bei Regen fällt der jeweilige Kurs aus Sicherheitsgründen aus. Weitere Informationen gibt es beim Schul- und Sportamt unter den Telefonnummern 0721/133-4165 und -4168 sowie per E-Mail an die Adresse: sport(at)sus.karlsruhe.de.

von pia veröffentlicht am 13.04.2017

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Die Durlacher Altstadt aus der Vogelperspektive. Fotos: Peter Eich

Durlach – das „alte“ Karlsruhe mit viel Sehenswertem

Das Sommer-Rätsel unseres Medienpartners Wochenblatt soll über den Ferien-Zeitraum unterhalten und...

„Hochzeitsnacht in der Rue Morgue“. Fotos: cg

30 Jahre „Theater in der Orgelfabrik“

Dieses Jahr ist für das Ensemble ein ganz besonderes Jahr. Mit seiner 50. Uraufführung feiert es 30...

Das ARGE-Team beim Abschlusslied von „The News“. Foto: cg

„Live am Turm“ – Ein riesengroßes Dankeschön

Persönlicher Brief des Vorstands: Die ARGE bedankt sich für die Unterstützung bei Live am Turm.

Wählen gehen! Grafik: cg

Eröffnung des zentralen Briefwahlbüros zur Bundestagswahl 2017

Am 24. September 2017 sind in Karlsruhe über 208.000 Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, ihre Stimme...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Grötzinger Straße: Unfallhergang unklar – Polizei sucht Zeugen

Drei verletzte Personen sowie ein Sachschaden von 11.500 Euro waren das Ergebnis eines...

Vera Holzwarth, „Schon wieder Sonntag“, Acryl auf Leinen, 75 x 50 cm, 2017. Foto: zettzwo

„Das Heer der Aufschneider“ – neue Ausstellung der zettzwo Produzentengalerie

Wichtigtuer, Maulhelden, Angeber – und das gleich als Heer, als Streitmacht. Das monatlich...

Premiere am 3. August. Fotos: cg

Karlsruhe leuchtet: Schlosslichtspiele 2017 gestartet

Gestern (3. August 2017) feierten die diesjährigen „Schlosslichtspiele Karlsruhe“ ihre Premiere....

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de