. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

„Schere Stein Papier“ – Kunst und Kinderspiel bei zettzwo

zettzwo. Katja Wittemann, „warten“, Arbeit aus Papier. Foto: pm

zettzwo. Katja Wittemann, „warten“, Arbeit aus Papier. Foto: pm

Zufall oder Taktik und Kalkül? Berechnung oder Spontaneität? Verlieren oder gewinnen? Spaß und doch ernst.

Wie jedes uralte, unvergängliche Spiel einfach in den Regeln, aber ein Universum an komplexer zwischenmenschlicher Interaktion ermöglichend. Schere zertrennt, zerschneidet, verletzt, befreit und öffnet. Stein bringt ins Rollen, zerschlägt, ist kalt, heiß und ewig. Papier ist geduldig, benutzt, leise und laut, trägt und verschwindet – mehr als ein Kinderspiel, nicht weniger als das Leben.

Schere Stein Papier – das ist die Thematik, der sich die Künstlerinnen und Künstler der Durlacher zettzwo Produzentengalerie in ihrem neuen Projekt stellen. Die Ergebnisse ihrer Auseinandersetzung mit dem gemeinsamen Thema, die Umsetzung in Material, Struktur und Form - durch jeden einzelnen der Künstler in spannungsvollem Gegensatz - werden in der neuen Ausstellung präsentiert.

Die Vernissage findet am Freitag, 11. November 2016, um 19.00 Uhr statt.

11. November bis 3. Dezember 2016
zettzwo Produzentengalerie, Zunftstraße 2
Freitags 18 - 20 Uhr, samstags 10 - 14 Uhr

von pm veröffentlicht am 11.11.2016

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Hochzeitstage Durlach 2017. Fotos: cg

Durlacher Standesamt verzeichnet neuen Trau-Rekord

Die Vorzüge der attraktiven zehn Trauungsorte des Durlacher Standesamts sprechen sich innerhalb...

Durlacher Fastnachtsumzug: Blick auf die Pfinztalstraße (2017). Fotos: cg

Sind die Fastnachtsumzüge sicher?

Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und damit auch die Vorfreude vieler Fastnachter auf die...

Die Paracelsus-Klinik in Durlach soll Ende Februar 2018 schließen. Foto: pm/Archiv

SPD: Bevorstehende Schließung der Paracelsus-Klinik reißt Lücke

„Die SPD-Fraktion möchte die flächendeckende, akut stationäre medizinische Versorgung und...

Die drei Pavillions der Schloss-Schule sollen durch einen Neubau ersetzt werden. Foto: cg

Wiederaufbau des historischen Dienerbaus vom Tisch

Der Wiederaufbau des historischen „Dienerbaus“ der Karlsburg als Schulgebäude ist wohl endgültig...

Ehemalige B 10 entlang des Bahnhofs: hier entstehen neue Parkplätze. Foto: cg

Bau einer Park-und-Ride-Anlage auf der ehemaligen B 10

Das Umsteigen zwischen Auto und öffentlichem Nahverkehr erleichtern möchte die Stadt am Durlacher...

Paracelsus Kliniken Karlsruhe. Foto: pm/Archiv

Paracelsus-Klinik Karlsruhe-Durlach soll geschlossen werden

Die Paracelsus-Klinik Karlsruhe-Durlach, ein Standort der Paracelsus-Kliniken Deutschland GmbH & Co...

Jetzt für „Offene Pforte 2018“ anmelden. Foto: pia

Inspiration für Pflanzenliebhaber: Offene Pforte 2018

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr das Projekt „Offene Pforte“ in Karlsruhe statt.

Rahmenplan für künftiges Wohnquartier soll bis Sommer erarbeitet werden. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Moderierter Beteiligungsprozess zu „Oberer Säuterich“ startet

Mit einem moderierten Beteiligungsprozess wird die Stadt die Erarbeitung des Rahmenplans „Oberer...

Dieser Bagger steckte kurzzeitig in der Pfinz fest und sorgte für Aufregung. Foto: Aumer Prime/Facebook

Renaturierungsarbeiten an der Pfinz – Bagger geborgen

Bagger unter Wasser: An der Pfinz in Durlach sorgte ein abgesunkener Bagger für öffentliche...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gritznerstraße: Täter bei Einbruch überrascht

Ein aufmerksamer Zeuge ertappte am Mittwoch (10. Januar 2018) um 1.45 Uhr in der Gritznerstraße...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de