. .
Sie sind hier:  Start  >  Neuigkeiten-Archiv  >  Artikel

111 Spender kamen zur Typisierungsaktion

Typisierungsaktion für Uli Hund. Fotos: pm

Fotos: pm

Insgesamt 111 Personen kamen zur Typisierungsaktion, welche am 26. November 2016 in der Durlacher Karlsburg durchgeführt wurde.

Dazu aufgerufen hattten Carsten de la Porte vom Verein „Cent hinterm Komma“, die Brüder Gerhard und Wolfgang Kessler sowie Petra Hund, die Schwester des an Leukämie erkrankten Durlachers Uli Hund. Veranstalter und für den medizinischen Teil verantwortlich war blut e.V., ein Verein der sich seit über 20 Jahren für Menschen mit Knochenmarkserkrankungen engagiert.

De la Porte sorgte am Samstag nicht nur für das medizinische Fachpersonal vor Ort, sondern auch dafür, dass den ganzen Tag freiwillige Helfer die Spender mit über 20 Kuchen und Secco vom Staatsweingut Karlsruhe-Durlach versorgten. Auch die Unterstützung von Ausstellern des Mittelalterlichen Weihnachtsmarkts war echt „durlacherisch“. Ebenso war die Anwesenheit der Schirmherrin Alexandra Ries und der Auftritt von Stuntman Marko König ein Indiz dafür, dass Durlacher zusammenstehen.

Nun bleibt nur zu hoffen, dass die 111 Blutspenden, die künftig in der Zentraldatei für Knochenmarkspender gelistet werden, auch einem potenziellen Empfänger zugeordnet werden können. „Unser Dankeschön geht aber natürlich in erster Linie an alle Sponsoren, an erster Stelle dem künftig in Durlach beheimateten dm drogerie markt, ohne die so eine Aktion finanziell überhaupt nicht zu stemmen wäre“, so Gerhard Kessler, der zudem durch das Kompetenz-Netzwerk KA-PF unterstützt wurde. Durch diese Aktion wurde wieder ein Polster für die weiteren Typisierungsaktionen von blut e.V. geschaffen.

Fotos

Weitere Informationen

Cent hinterm Komma auf www.durlacher.de

Staatsweingut Karlsruhe-Durlach auf www.durlacher.de

Kompetenz-Netzwerk KA-PF auf www.durlacher.de

von pm/cg veröffentlicht am 08.12.2016

Aktuelle TOP-Themen auf Durlacher.de

Jetzt für „Offene Pforte 2018“ anmelden. Foto: pia

Inspiration für Pflanzenliebhaber: Offene Pforte 2018

Zum fünften Mal findet in diesem Jahr das Projekt „Offene Pforte“ in Karlsruhe statt.

Rahmenplan für künftiges Wohnquartier soll bis Sommer erarbeitet werden. Karte: © OpenStreetMap-Mitwirkende / Bearbeitung: cg

Moderierter Beteiligungsprozess zu „Oberer Säuterich“ startet

Mit einem moderierten Beteiligungsprozess wird die Stadt die Erarbeitung des Rahmenplans „Oberer...

Dieser Bagger steckte kurzzeitig in der Pfinz fest und sorgte für Aufregung. Foto: Aumer Prime/Facebook

Renaturierungsarbeiten an der Pfinz – Bagger geborgen

Bagger unter Wasser: An der Pfinz in Durlach sorgte ein abgesunkener Bagger für öffentliche...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Gritznerstraße: Täter bei Einbruch überrascht

Ein aufmerksamer Zeuge ertappte am Mittwoch (10. Januar 2018) um 1.45 Uhr in der Gritznerstraße...

2018 wurde durch die DLRG traditionell am/im Grötzinger Baggersee begrüßt. Fotos: pm

Teilnehmerrekord beim Neujahrsschwimmen der DLRG

Noch nie trauten sich so viele Schwimmerinnen und Schwimmer am Neujahrstag in das kalte Wasser des...

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Falsche Polizeibeamte am Telefon

Mindestens 11 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Donnerstagmittag (4. Januar 2018) bei der...

Auch in Aue werden zwei Thermografie-Spaziergänge angeboten. Foto: cg

Wärmebrücken im Blick

Nach dem großen Interesse an der Aktion im letzten Winterhalbjahr werden im Januar und Februar 2018...

Alle Neuigkeiten aus Durlach auf www.durlacher.de