. .
Sie sind hier:  Galerie  >  2017  >  August  >  16 Theater in der Orgelfabrik: „Hochzeitsnacht in der Rue Morgue“

16.08.2017 | Theater in der Orgelfabrik: „Hochzeitsnacht in der Rue Morgue“

Dieses Jahr ist für das Ensemble ein ganz besonderes Jahr. Mit seiner 50. Uraufführung feiert es 30 Jahre „Theater in der Orgelfabrik“. Und was steht in diesem Jahr auf dem Spielplan? „Hochzeitsnacht in der Rue Morgue“. Wieder einmal hat Edgar Allan Poe inspiriert. In „Der Fall des E.A. Poe“ hat sich das Ensemble mit seinem Leben und Werk auseinandergesetzt. 2012 kam die Dramatisierung von „Der Untergang des Hauses Usher“ auf die Bühne. Und im letzten Jahr spielten die Träume in „Das Haus in der Rue Morgue“ eine nicht unwesentliche Rolle. Nun, im Sommer 2017 wird weitergeträumt.

Fotos: Christine Gustai (cg)

Weitere Informationen

„Das Haus in der Rue Morgue“ (2016) | zur Galerie

Theater in der Orgelfabrik auf www.durlacher.de