. .
Sie sind hier:  Galerie  >  2016  >  September  >  17 451 Jahre Residenzverlegung von Pforzheim nach Durlach

17.09.2016 | 451 Jahre Residenzverlegung von Pforzheim nach Durlach

Im letzten Jahr wäre „450 Jahre Residenzverlegung von Pforzheim nach Durlach“ zu würdigen gewesen. Gleichzeitig feierte aber Karlsruhe den 300. Geburtstag mit der Grundsteinlegung des Lust- und Jagdschlosses Carols Ruhe im Hardtwald im Jahre 1715. In diesem Jahr sollte aber das Jubiläum der Residenzverlegung vor 451 Jahren nachgeholt werden. Also wurde am 17. September nachgespielt, was die Bürger vor 451 Jahren bewegte und welche Folgen die Residenzverlegung der Markgrafschaft von Pforzheim nach Durlach auch für die umliegenden Orte hatte. Beteiligt an dem großen Spektakel im Durlacher Schlossgarten waren verschiedene Durlacher Vereine und Schüler. Mit Tänzerinnen und Tänzer der damaligen Zeit und Mittelaltergruppen wurde die Zeit um 1565 wieder lebendig. Organisiert wurde die Aufführung vom Historischen Verein und einem Arbeitskreis engagierter Bürger zum Erhalt der Altstadt. Unterstützung fand man durch das Kulturreferat der Stadt Karlsruhe.

Fotos: Andrea Liere

Weitere Informationen

Freundeskreis Pfinzgaumuseum – Historischer Verein Durlach e.V. auf www.durlacher.de

Barockes Schlossgartenfest (2015) | zur Galerie