. .
Sie sind hier:  Freizeit & Kultur  >  Vereine  >  Kultur  >  Theater in der Orgelfabrik e.V. - THIDOR
Theater in der Orgelfabrik e.V.

Kontaktdaten

Theater in der Orgelfabrik e.V.
Franco Rosa
Amthausstraße 8
76227 Karlsruhe
Tel. 0721 / 401443
Fax 0721 / 4763830

Theater in der Orgelfabrik e.V. - THIDOR

Das Theater in der Orgelfabrik ist die ursprüngliche Theatergruppe, die die Orgelfabrik für kulturelle Zwecke nutzte und das erste "Sommertheater" in Karlsruhe eröffnet hat.

Ins Leben gerufen wurde das Theater in der Orgelfabrik 1987. Ausgangspunkt und der „zündende Funke“ war der ungewöhnliche Raum der alten Orgelhalle in Durlach. Ein Theaterraum, der eigentlich gar kein Theaterraum ist. Aber dafür bietet er umso mehr Atmosphäre.

Natürlich kann man an diesem außergewöhnlichen Ort kein gewöhnliches Theater machen. So entstand die Idee, Stücke für diesen Raum, und für die Schauspieler die ihn beleben, neu zu entwickeln und ein „Autorentheater“ ins Leben zu rufen, das ausschließlich Uraufführungen in seinem Programm hat. Seit dieser Zeit waren im „Theater in der Orgelfabrik“ mehr als 40 Schauspieler/innen zu Gast und die Zahl der Uraufführungen beläuft sich in den über 20 Jahren kontinuierlicher Arbeit auf 36 Stücke.

Waren es am Anfang noch Bearbeitungen und Übersetzungen, nahmen die Stücke immer mehr einen unverwechselbaren Charakter an. Sowohl auf Persönlichkeiten aus Geschichte oder Literatur wie Georg Büchner, Caspar Hauser, Casanova, als auch auf bestimmte Themen hin werden die Stücke geschrieben - so „Die eingebildeten Kranken“ (auch als Hörspiel in Zusammenarbeit mit dem SWR2 produziert), die Trilogie um das Schicksal der Titanic, „Onkel Adolfs Geld“, „Haus Frankenstein“ oder „Dr. Jekyll & Mr. Hyde“.

Ein besonderes Augenmerk wird dabei schon seit Jahren auf die theatralische Umsetzung von Erzählungen großer deutschsprachiger Dichter gelegt, wie in „Kafkas Schloß“, „Kafkas Die Verwandlung“, „Kafkas Proceß“ oder 2006 Thomas Manns „Tod in Venedig“.

Impressionen

Götzendämmerung (2008). Foto: sade
Götzendämmerung (2008). Foto: sade
Götzendämmerung (2008). Foto: sade
Warten auf Molière (2009). Foto: sade
Warten auf Molière (2009). Foto: sade
Warten auf Molière (2009). Foto: sade
Blaubart (2010). Foto: sade
Blaubart (2010). Foto: sade

Fotos: Samuel Degen (sade)

Weitere Fotos auf DURLACH.ORG

Weitere Informationen

zur Website

Orgelfabrik auf www.durlacher.de