. .
Sie sind hier:  Freizeit & Kultur  >  Vereine  >  Bürger & Förder  >  Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit in der Andreas-Schühle-Hütte e.V.
Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit in der Andreas-Schühle-Hütte e.V.

Kontaktdaten

Förderverein für Kinder- und Jugendarbeit in der Andreas-Schühle-Hütte e.V.

Der Förderverein wurde 1989 gegründet um wegfallende Aufgaben des Diakonischen Werks in der Andreas-Schühle-Hütte zu übernehmen. Das Diakonische Werk Durlach wollte nach seinem Zusammenschluss mit der Karlsruher Diakonie die Kirchliche Kinder- und Jugendarbeit in der Andreas-Schühle-Hütte ruhen lassen.

Abschlussfest des 1. Durchlaufs 2009

Daraus entstand Ende der 1980er Jahre eine Elterninitiative die 1989 den Vereinsstatus annahm, um eine erste Freizeit im Sommer 1989 durchzuführen. Seit 1990 arbeiten die Evangelische Kirchengemeinde Durlach und der Förderverein zusammen. Die Kirchengemeinde als Träger der Freizeiten und als Vermieter des Geländes, der Förderverein als Veranstalter der Freizeiten und als Mieter.

Der Förderverein hat sich seit nun mehr als 20 Jahren die Aufgabe gestellt, altersgerechte Kindertagesbetreuung in Karlsruhe-Durlach anzubieten. Damit einher geht auch ein weiteres Tätigkeitsspecktrum: der Erhalt der Andreas-Schühle-Hütte und des angeschlossenen Geländes. Dieser Erhalt des Geländes und der Hütte ist für die Mitglieder zu einer mittlerweilen zeitintensiven Angelegenheit geworden. So treffen sich die Vorstandsmittglieder viele Male im Jahr um neben der aufwändigen Freizeitvorbereitung auch dringende Maßnahmen an Hütte und Gelände zu besprechen. Der Förderverein verfügt zurzeit über knapp 130 Mitglieder, denen am Erhalt der Freizeitmöglichkeit in Karlsruhe-Durlach nach wie vor viel gelegen ist. Trotz diesem großen Einsatz der Mitglieder ist und wird der Verein auch weiterhin auf tatkräftige Hilfe und Spenden angewiesen sein um seinen Aufgaben nachzukommen.

Die Andreas-Schühle-Hütte

Andreas Schühle Hütte - Rutschbahn

Die Andreas-Schühle-Hütte an der Rittnertstraße in Karlsruhe-Durlach ist eine urige, zweigeschossige Hütte im Grünen am Stadtrand gelegen. Hinter der Hütte befindet sich ein etwa ½ Hektar großes Waldgelände, an dessen Ende ein alter Steinbruch liegt.

Der Baumbestand besteht weitgehend aus Fichten, verändert sich aber in den letzten Jahren immer mehr hin zu einem Laubwald mit meist Ahornbestand. Aus dem alten Steinbruch hat sich im Laufe der Zeit eine Lichtung im hinteren Teil des Geländes gebildet, die gerne genutzt wird.

Die Hütte selbst beherbergt im oberen Stockwerk zwei Gruppenräume, die während der diversen Freizeitangebote auf dem Gelände sowohl zum Essen als auch bei schlechtem Wetter zum Spielen genug Platz bieten. Daneben ist oben noch ein Büroraum untergebracht.

Im Untergeschoß sind moderne Toiletten und der Küchenbereich eingerichtet, sowie diverse Lagermöglichkeiten. Zwischen Rückseite der Hütte und dem Beginn des Geländes steht ein großes Zelt, welches genug Raum umspannt, damit sich alle Kinder dort versammeln können.

Weitere Informationen

Zur Website