. .
Sie sind hier:  Bürger & Soziales  >  Verwaltung  >  Polizei  >  Bericht
Logo: Polizei BW

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Falsche Polizeibeamte am Telefon

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Mindestens 11 Anrufe von falschen Polizeibeamten sind am Donnerstagmittag (4. Januar 2018) bei der Polizei in Karlsruhe angezeigt worden.

Innerhalb von zwei Stunden meldete sich ein bislang unbekannter Mann telefonisch bei den größtenteils älteren Menschen in Karlsruhe und gab sich als Polizist aus. Er täuschte in gutem Deutsch vor, dass man bei der Festnahme eines Einbrechers einen Zettel mit der Wohnanschrift der Angerufenen gefunden habe. Es folgten dann gezielte Fragen nach Bargeld und Wertgegenständen. Die Betroffenen verhielten richtig und clever, sie legten auf.

Die Polizei warnt eindringlich davor, solchen Anrufern ins Netz zu gehen

  • Geben Sie bei derartigen Anrufen keine familiären und finanziellen Verhältnisse preis
  • Lassen Sie sich in jedem Fall den Namen und die Dienststelle des Anrufers geben
  • Suchen Sie für Rückrufe die Telefonnummer der Polizeidienststelle selbst heraus
  • Lassen Sie keine fremden Personen in die Wohnung und händigen Sie Fremden niemals Geld und Wertgegenstände aus
  • Bei Zweifeln an der Echtheit des Anrufs verständigen Sie die Polizei und erstatten Anzeige

von pol veröffentlicht am 05.01.2018