. .
Sie sind hier:  Bürger & Soziales  >  Verwaltung  >  Polizei  >  Bericht
Logo: Polizei BW

Durlacher Infomail abonnieren

Durlacher Infomail abonnieren

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein:

Radfahrerin bei Zusammenstoß mit Fußgängerin verletzt

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Polizei Karlsruhe. Foto: cg

Eine 70-jährige Radfahrerin ist am Dienstag in der Seboldstraße bei einem Zusammenstoß mit einer 15-jährigen Fußgängerin schwer verletzt worden.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei befuhr die 70-Jährige gegen 16.00 Uhr den verkehrsberuhigten Bereich der Seboldstraße in Fahrtrichtung Pfinzstraße. Zeitgleich trat die 15-Jährige von dem Verbindungsweg "An der Stadtmauer", hinter einem geparkten Kastenwagen auf die Straße, um die Seboldstraße zu überqueren. Beim Erkennen der Radfahrerin lief sie schneller, um dieser auszuweichen.

Auch die Radfahrerin beabsichtigte die Fußgängerin zu umfahren. Diese blieb allerdings an der Handtasche der Fußgängerin hängen, weshalb sie zu Fall kam. Beim Sturz auf die Fahrbahn zog sich die 70-Jährige eine Kopfverletzung zu. Sie wurde von Rettungskräften zunächst vor Ort versorgt und anschließend zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Informationen

Polizeirevier Durlach auf www.durlacher.de

von pol veröffentlicht am 13.12.2017