. .
Sie sind hier:  Bürger & Soziales  >  Bildung  >  Schulen  >  Oberwaldschule Aue
Oberwaldschule-Aue

Kontaktdaten

Oberwaldschule Aue
Andrea Hunzinger
Grazer Straße 25
76227 Karlsruhe
Tel. 0721 / 133-4631/32
Fax 0721 / 133-4639

Oberwaldschule Aue (Grundschule mit Werkrealschule)

Die Oberwaldschule Aue ist seit dem Schuljahr 2010/2011 eine Ganztags-Werkrealschule. Hausaufgaben gibt es bei uns nicht. Stattdessen bieten wir in den Tagesablauf integrierte und von Lehrkräften betreute Lernwerkstatt-Stunden an, in denen die Schüler selbständig nach einem Wochenplan arbeiten können.

Fotos: cg
Oberwaldschule Aue. Foto: cg
Oberwaldschule Aue. Foto: cg

Für die Klassen 5 und 6 gibt es morgens einen offenen Unterrichtsbeginn (zwischen 7.45 Uhr und 8.30 Uhr), für die Klassen 7 bis 10 ein offenes Ende (zwischen 15.15 Uhr und 16.00 Uhr). Freitags endet der Unterricht um 13 Uhr. Daneben gibt es ein breites Freizeit- und AG-Angebot. Mittags besteht die Möglichkeit, in der schuleigenen Mensa ein preiswertes warmes Mittagessen einzunehmen.

Grundzüge des neuen Werkrealschulkonzepts

  • Hauptschulabschluss nach Klase 9 oder 10, Mittlere Reife nach Klasse 10
  • Individuelle Förderung des Kindes durch Unterricht in Kleingruppen und nach speziellen Förderplänen
  • Förderung der Basiskompetenzen in Deutsch und Mathematik durch online-gestützte Lernstandserhebung ab Klasse 5
  • Erweiterte Berufswegeplanung ab Klasse 5
  • Kompetenzanalyse bezüglich beruflich relevanter Basiskompetenzen ab Klasse 7
  • Interessenbezogene Wahlpflichtfächer „Natur und Technik“, „Wirtschaft und Informationstechnik“ und „Gesundheit und Soziales“ in den Klassen 8, 9 und 10
  • Unterstützung der Lehrkräfte durch den Pädagogischen Assistenten, die Freizeitpädagogin und die Schulsozialarbeiterin

Weitere Informationen

zur Website