. .
Sie sind hier:  Bürger & Soziales  >  Bildung  >  Schulen  >  Friedrich-Realschule
Friedrich-Realschule

Kontaktdaten

Friedrich-Realschule
Philipp Gehm
Pfinztalstraße 78
76227 Karlsruhe
Tel. 0721 / 133 - 4565
Fax 0721 / 133 - 4364

Schulgebäude

Friedrich-Realschule Durlach. Foto: cg

Offene Probe der „Los Catacombos“

Friedrich-Realschule

„Miteinander - Füreinander“ lautet das Motto der Friedrich-Realschule.

Unser Ziel ist es, in respektvollem Miteinander von Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft ein Schulklima zu schaffen, in dem sich jeder wohl fühlt und das die Voraussetzung dafür ist, dass unsere Schülerinnen und Schüler ihre intellektuellen, emotionalen, sozialen und praktischen Möglichkeiten optimal entwickeln.

Im Anschluss an unsere Schule können die Schülerinnen und Schüler eine berufsbezogene Ausbildung machen oder eine weiterführende Schule besuchen.

Unser zeitgemäßer Unterricht orientiert sich daran und fördert und fordert die Schülerinnen und Schüler durch gezieltes Methodentraining und Einsatz moderner Medien und vielseitigen Kooperationen und Begegnungen, damit jede Schülerpersönlichkeit zu einem bestmöglichen Schulabschluss befähigt wird.

Wir vermitteln unseren Schülerinnen und Schülern traditionelle Werte wie z.B. gegenseitige Achtung, Toleranz, Ehrlichkeit, Höflichkeit und soziale Verantwortung, geben ihnen aber auch Zukunftsorientierung, um in der komplexen, sich schnell wandelnden Welt zu recht zu kommen.

Wir erwarten von unseren Schülerinnen und Schülern, dass sie sich aktiv in das Schulleben einbringen und Verantwortung für sich und die Gemeinschaft übernehmen. Die Elternschaft unterstützt die Lehrkräfte bei der Erziehungsarbeit und pflegt den regelmäßigen Kontakt zur Schule, als Basis einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Geschichte der Friedrich-Realschule

Schon 1875 gab es in Durlach die gemischte Schule, Kinder der beiden Religionen wurden gemeinsam unterrichtet. Die Simultanschule wurde in Baden drei Jahre früher als anderswo eingerichtet. Im Jahre 1878 wurde die Schule mit dem Namen "Vereinigte Schulen" eingeweiht.

Damals mussten die Kinder daheim helfen und was sie in der Schule zu lernen hatten, erschien den Eltern nicht immer unbedingt als nötig. Die Stadt Durlach erhielt die Erlaubnis des Großherzoglichen Ministeriums vom 03. Mai 1877, die Genehmigung zur Aufnahme eines Kapitals von 350.000 Mark zur Deckung der Baukosten für ein neues Schulhaus samt Turnhalle. 1996 war die Renovierung des Baus nach achtjähriger Bauzeit abgeschlossen. Stadt und Land haben dabei insgesamt 3,1 Millionen Mark für das geschützte Gebäude aufgewendet. Zum Abschluss wurde ein Kunstwerk im Treppenhaus angebracht.

Weitere Informationen

zur Website

Schülerzeitung "Kleiner Friedrich" | Website

Abschlussklasse 1964 | Website

Abschlussklasse 1963 | Website

Los Catacombos | Website